Was ist eine Anlage-Matte?

Eine Anlagematte ist eine temporäre strukturelle Unterstützung, die für Ölplattformen und andere großräumige Ausrüstung benutzt wird. Trotz ihres Namens bestehen Anlagematten wirklich aus den hölzernen oder Stahlplattformen eher als Gewebe oder fiber-based Matten. Diese Matten helfen nicht nur, die Masse zu schützen, aber erlauben auch Benutzern, in einer Vielzahl von Bedingungen zu arbeiten. Z.B. kann eine Anlagematte, die an einer Ölplattform benutzt wird, Benutzern erlauben, Öl während nassen oder der Regenzeiten zu zeichnen, als der Boden anders zu instabil sein würde, Ausrüstung und Personal zu stützen.

Obwohl die Anlagematte allgemein mit Erdölbohrung verbunden ist, kann sie in einigen zusätzlichen industriellen Anwendungen auch benutzt werden. Diese Matten können, um eine sichere, beständige Arbeitsoberfläche auf Eis oder Sumpfgebiete zur Verfügung zu stellen für die in der Minenindustrie benutzt werden. Sie können als feste Unterseite für Ausrüstungs- oder Speichermaterialien für Fremdfirmen oder andere Mannschaften auch dienen. Anlagematten können benutzt werden, um temporäre Straßen für die Träger zu konstruieren, die gefährliches Gelände überqueren oder können als Hubschrauberlandungauflage in den entfernten Außenstellen sogar dienen.

Kunden können von einigen Arten Anlagematten beschließen, die Bedürfnisse der verschiedenen Anwendungen zu erfüllen. Die grundlegendsten Modelle kennzeichnen einen Stahlrahmen mit den hölzernen Querbalken, die benutzt werden, um die Arbeitsbühne zu verursachen. Während Stahl- und hölzerne Matten als wirkungsvolle Wahl für grundlegende Projekte dienen können, neigen sie, sehr schwer und teuer zu sein. Ihr Gewicht kann sie schwierig bilden zu transportieren und erfordert häufig spezielle Ausrüstung, um sie an der richtigen Stelle zu legen.

Eine einfache hölzerne Anlagematte dient als erschwingliche und leichte Alternative zu Stahlbaumaßeinheiten. Hölzerne Modelle können möglicherweise nicht zur Unterstützung der größeren Lasten fähig sein, jedoch und können abhängig von häufigem Schaden und Reparaturen sein. Einige Benutzer in den Licht-industriellen Anwendungen wählen Weichholzanlagematten, weil sie im Allgemeinen biodegradierbar sind, und können in place verlassen werden, wenn das Projekt komplett ist.

Moderne Firmen bauen häufig auf zusammengesetzte Anlagemattenentwürfe, die hochfestes mit hellen Gewichten kombinieren. Z.B. können geformte Gummimatten als Arbeitsoberfläche und temporäre Straße benutzt werden, dennoch wiegen kleiner als Stahlbaumatten. Zusammengesetzte oder Gummimatten kennzeichnen häufig ein Ineinander greifen Rand-entwerfen für addierte vielseitige Verwendbarkeit.

Firmen wählen Anlagematten für eine Vielzahl von Gründen. Diese Matten helfen, die bohrende Jahreszeit zu verlängern, indem sie Arbeitskräften erlauben zu bohren, wenn Bodenbeschaffenheiten arm sind. Sie verursachen auch ein beständiges, sogar Arbeitsoberfläche in den Bereichen, in denen Gelände rau oder schwierig sein kann, an zu arbeiten. Firmen können eine Anlagematte für den Schutz auch einfach wählen, den sie der lokalen Umgebung anbietet. Diese Matten verteilen das Gewicht der Ausrüstung und der Träger, um den Boden unten zu schützen und können auch helfen, verunreiniger zu enthalten, damit sie gesäubert werden können, bevor sie die Masse erreichen.