Was ist eine Apfelpresse?

Eine Apfelpresse ist eine Anlage, in der Apfelzider gebildet. Die Struktur, in der die Mühle enthalten, sitzt sehr häufig nahe einem Apfelobstgarten für mehr Leistungsfähigkeit im Produktionsprozeß und der Maschinerie, die darin enthalten, kann erheblich schwanken entsprechend, wie aktuell die Apfelpresse ist und welchem Volumen Zider oder andere Produkte gebildet. Diese Mühlen gewesen herum jahrhundertelang, und die Antriebmethode der Maschinerie geändert dementsprechend; ältere Mühlen können durch Pferde oder sogar durch Wasserräder angetrieben worden sein, während modernere Mühlen durch Gasmotoren, Elektrizität oder andere Mittel angetrieben.

Kleinere Apfelpressebetriebe konnten beweglich sein, aber die meisten waren historisch Dauerhaftes und untergebracht in den Strukturen ftes, die wie jeder möglicher andere Stall aussahen, den, man antreffen konnte. Obstgarteninhaber bringen Äpfel auf die Mühle, die örtlich oder in der Nähe gefunden sein könnte, und zahlen dem Apfelpresseinhaber ein vereinbarte Menge, um die Äpfel in Zider zu bedrängen. Der Zider selbst konnte in den Fässern oder in den Glasballons für Verschiffen oder in Krüge für Großverkauf gespeichert werden. Die Vielzahl des Ziders produziert schwanken entsprechend den benutzten Äpfeln, und die Äpfel konnten kombiniert werden, um neue Typen vom Zider für Verkauf zu bilden.

Eine Methode des Betätigens der Äpfel in einer Apfelpresse mit.einbezog historisch orisch, die Äpfel in eine Reihe Abflussrinnen einzuziehen. Ein großes Steinrad eingestellt in eine der Abflussrinnen e, und dieses Rad angebracht zu einer Welle d, die an einem anderen vertikalen Pfosten befestigt, der den Presseoperatoren erlauben, das Rad um die Abflussrinne zu drehen. Die Rauheit des Rades helfen, die Äpfel unten zu reiben, um zu zermahlen, und die resultierende Flüssigkeit von den Äpfeln könnte dann gesammelt werden. Die Äpfel gebracht häufig von einer Holdingabflußrinne auf die betätigende Abflussrinne eigenhändig, wenn ein menschlicher Operator die Äpfel schaufelt. Andere Pressearten existieren außerdem, und moderne Maschinerie nimmt häufig viel der Bemühung aus dem Prozess heraus.

Mühlen angetrieben historisch durch Pferd oder durch Wasser durch Gebrauch eines Wasserrades. Modernere Mühlen angetrieben durch Benzin oder durch Elektrizität und erlauben dem Mühloperator, Äpfel an einer höheren Kapazität und mit höheren Geschwindigkeiten zu bedrängen. Die erhöhte Produktion bedeutet höhere Profite und in einigen Fällen niedrigere Produktionskosten. Trotz der Fortschritte in der Apfelpressetechnologie, funktionieren viele Mühlen durch traditionelle Methoden, um die Geschichte des Handels zu konservieren.