Was ist eine Bohrgerät-Buchse?

Eine Bohrgerätbuchse ist ein zylinderförmiges Metallführungsstück, das benutzt, um den Annäherungs- und Rückzugwinkel eines Bohrers zu verweisen. Sie aussehen wie starke Schraubbolzen oder Metallmetallklumpen mit einem Loch en, das durch ihre Mitte läuft. Die Spitze überschreitet durch die Länge der Bohrgerätbuchse auf seiner Weise zur Position des neuen Lochs. Entsprechende Spitzen und Buchsen gebildet, um Maße für eine Passform zu fordern. Für Anwendungen, in denen Präzisionsbohrung entscheidend ist - wie in Herstellung, maschinelle Bearbeitung und Metallfunktion - Bohrgerätbuchsen sind- häufig benutzt.

Der Job der Buchse ist, zu garantieren dass Spielräume eines Bohrers ein konstanter Weg und bildet Löcher mit identischen Maßen. Buchse-regulierte Spitzen sind durch großräumige Unternehmen häufig benutzt, menschlichen Einfluss und Störung im Herstellungsverfahren zu verringern. Fordernde Bedingungen innerhalb einer Fabrik können auf den Bohrgeräten und seinen Operatoren hart sein. Stark beanspruchte Bohrer erhitzen oben und können anfangen zu flattern, es sei denn eine Buchse sie unveränderlich hält. Spitzen und Buchsen beschichtet allgemein im Fett, um Friktion zu verringern und zu verhindern zu überhitzen führt die, um zu beschädigen.

Montagespannvorrichtungen eingesetzt allgemein in, um Bohrgerätbuchsen an eine Arbeitsoberfläche zu befestigen. Justierbare Klemmplatten verriegeln die Spannvorrichtung an, sobald die Buchse eingesetzt. Kundenspezifische Bohrgerätbuchsenspannvorrichtungen eingeschlossen häufig mit Gewehränderungsinstallationssätzen en. Die Spannvorrichtung reißt einfach auf die Gewehr, um den Bohrgerätoperator zum exakten Punkt für das Loch zu führen.

Löcher in hergestellten Metallmaterialien regelmäßig gelöscht und verlegt für Schraubbolzenbefestiger using Bohrgerätbuchsen. Fachkundige zylindrisch anbohren und SenkerBohrer benutzt, um die sauberen Öffnungen zu verursachen, die Schraubbolzenwirksamkeit und Verbindungsstärke verbessern. Ein Schraubbolzen, der in ein genau vorbereitetes Loch gefahren, kann gewöhnlich gesenkt werden, bis er mit das Material bündig ist. Feste Anschlüsse wie diese erhöhen die Haltbarkeit der hergestellten Produkte. Die Anleitung, die von einer Bohrgerätbuchse bereitgestellt, macht es möglich, konstante Löcher für starke Anschlüsse zu verursachen.

Verworfene oder geknackte Bohrgerätbuchsen lassen die Spitze flattern, die sie veranlassen kann, indirekt zu reisen. Ältere gut-verwendete Buchsen erfordern eine gelegentliche Kontrolle sicherzustellen, dass sie nicht Schaden zeigen. Ungleiche Abstände zwischen dem Bohrer und der Buchse sind Anzeigen eines abgenutzten Durchgangs durch die Bohrgerätbuchse. Es ist schwierig, ein Bohrgerät völlig zu reparieren und zurückzubringen, das zum ursprünglichen hergestellten Standard mit Büschen bepflanzt. Aus diesem Grund weggeworfen die meisten defekten Bohrgerätbuchsen en und ersetzt durch neue identische Stücke.