Was ist eine Bohrgerät-Spannvorrichtung?

Eine Bohrgerätspannvorrichtung durchführt zwei wichtig, sich wiederholende Jobs zwei, indem sie das Material hält und das Bohrgerät für Löcher führt. Hilfen dieses zusichern einfache Werkzeugs Genauigkeit n, wenn die gleichen Löcher über und über gebohrt werden müssen. Spannvorrichtungen können kommen bereits gebildet durch einen Hersteller, oder sie können selbst gemacht sein. Dieser Bohrgerätpresse- und Handbohrgerätzusatz verloren seine Verwendungsfähigkeit bei der Herstellung wegen der technologischen Fortschritte, aber er bleibt in den hölzernen Hauptgeschäften populär.

Es gibt keine Standardgröße oder Form für eine Bohrgerätspannvorrichtung, weil sie für einen einzelnen Job nach Maß ist. Eine Spannvorrichtung allgemein gebildet von einem dünnen Blatt des Metalls oder hölzern und kann von Projekt zu Projekt leicht transportiert werden. Alle Spannvorrichtungen haben zwei eindeutige Eigenschaften, die nie ändern: sie halten immer und sie führen immer. Es gibt normalerweise ein festklemmendes System auf der Spannvorrichtung, entweder, das Holz an der richtigen Stelle festzuklemmen, um es vom Bewegen zu halten oder die Spannvorrichtung am Holz festzuklemmen, damit es nicht bewegt. Nachdem es festgeklemmt, hat die Spannvorrichtung eine Reihe Löcher in ihr dass Erscheinen der Bohrer, wo man Schnitte bildet, damit, egal wie viele Stücke Holz unter die Spannvorrichtung gesetzt, ihre bohrenden Muster die alle selben sind.

Eine Bohrgerätspannvorrichtung kommt normalerweise zum vorfabrizierten Benutzer entweder, oder der Bohrgerätoperator muss eine Spannvorrichtung selbst herstellen. Ein vorfabrizierter Bohrgerätspannvorrichtungsführer kommt allgemein als Teil eines Installationssatzes für ein größeres Holzbearbeitungprojekt. Ein Beispiel sein eine einfache Spannvorrichtung, die zusammen mit einem Satz Anweisungen, einen Schrank herzustellen kommt. Using ein Bohrgerät und etwas Scharfsinn können erfahrene Woodworkers, die wissen, dass ihre Projekte erfordern, sich wiederholende Bohrung selbst gemachte Spannvorrichtungen herstellen.

Für, solange die Bohrgeräte, entweder manuell durchgedreht oder mechanisch, gebräuchlich gewesen, geholfen eine Bohrgerätspannvorrichtung, ein gleich bleibendes Produkt sicherzustellen. Bohrende Spannvorrichtungen gefallen aus Popularität, besonders in den Massenproduktionfabrikeinstellungen heraus. Computergesteuerte mechanische Werkzeuge wie der Spannvorrichtungsbohrer beseitigt die Notwendigkeit an den Bohrgerätspannvorrichtungen, weil ein bohrendes Muster in eine Maschine programmiert werden kann und das Muster falls erforderlich wiederholt werden kann da viele Male. Dieses bedeutet nicht, dass die Bohrgerätspannvorrichtung ausgestorben geworden, gerade das, das es hauptsächlich in den Holzbearbeitunggeschäften der laienhaften Handwerker gefunden. Spannvorrichtungsbohrer sind sehr teuer, also fortfährt die Bohrgerätspannvorrichtung so, der Führer für die meisten Hauptwoodworkers zu sein.