Was ist eine Bolzen-Wand?

Eine Bolzenwand ist im Allgemeinen ein Rahmen für eine Wand. Diese Wand wird normalerweise aus zwei durch die fours errichtet, die heraus Zwei-durch-vierzoll (5.08-by-10.16-centimeter) Stücke Holz sind, gekennzeichnet als Bolzen; manchmal Zwei-durch-sechszoll (5.08-by-15.24-centimeter) werden Stücke Bauholz anstatt benutzt. Die Bolzen werden benutzt, um einen Rahmen, der die Spitzen- und unteren Stücke Bauholz umfaßt, wenn die Bolzen zu verursachen vertikal zu diesen angebracht sind Stücken. Sobald Wandaufbau komplett ist, verziert das sichtbare aren’t, da sie normalerweise mit Trockenmauer oder einer anderen Art Oberfläche bedeckt werden. Leute versuchen häufig, die Bolzen in ihren Wänden zu lokalisieren jedoch um Anstriche und andere Strukturen zu ihnen anzubringen; dieses ist gewöhnlich sicherer als Montageanstriche und ähnliche Einzelteile auf Material wie Trockenmauer.

Während die Ausdruckbolzenwand sehr technisch oder schwierig klingen kann, ist das Entgegengesetzte wirklich zutreffend. Eine Bolzenwand ist einfach ein Rahmen des Bauholzes, das innerhalb einer Wand ist. Da die Stücke des Bauholzes als Bolzen gekennzeichnet, kann eine Bolzenwand als eine Ansammlung oder eine Reihe Bolzen gekennzeichnet. Die meisten Leute verwenden zwei durch fours, um eine Bolzenwand herzustellen, aber zwei-durch-sechs Stücke Bauholz werden verwendet manchmal außerdem.

Um eine Bolzenwand herzustellen, fängt eine Person normalerweise mit Bauholz in der Größe, die er wünscht an und sperrt sie gleichmäßig zwischen den Spitzen- und unteren Platten. Z.B. gehen die unteren Platten an der Unterseite der Rahmenwände, und die Bolzen werden zu ihnen angebracht, um den Rahmen zu verursachen. Die Bolzen werden normalerweise senkrecht zur unteren Platte der Bolzenwand angebracht und gesetzt ungefähr 16 Zoll (40.64 Zentimeter) auseinander. Es gibt auch eine Spitzenplatte an der Oberseite des Bolzenrahmens. Es wird an der Oberseite des Bolzenaufbaus gesetzt und ein Quadrat mit den vertikalen Bolzen und der unteren Platte bildet.

Da der Aufbau jedes Gebäudes etwas unterschiedlich sein kann, ist es manchmal schwierig, Bolzen genau zu setzen 16 Zoll (40.64 Zentimeter) auseinander. In solch einem Fall kann eine Einzelperson alle Bolzen, ausgenommen das letzte auseinander setzen, 16 Zoll (40.64 Zentimeter). Er kann den letzten Bolzen in die Reihe näeher an dem next-to-last Bolzen und weniger als 16 Zoll (40.64 Zentimeter) dann auseinander legen.

Sobald eine Bolzenwand errichtet wird, kann die Verdrahtung angebracht werden. Isolierung kann zunächst angewendet werden. Die Wandoberfläche ist letzt angebracht zu werden, die häufig entweder Trockenmauer oder eine Art Holz ist. Das Material, das benutzt wird, hängt häufig davon ab, wo in einem Gebäude die Wand und die Präferenzen der Person ist, welche die Entscheidungen über das WandBauvorhaben trifft.