Was ist eine Dampf-Turbine?

Eine Dampfturbine ist eine Vorrichtung, die ist, die thermische Energie in unter Druck gesetztem Dampf in Drehbewegung umzuwandeln. Diese Drehbewegung wird häufig in den Kraftwerken verwendet, um Elektrizität zu erzeugen, obwohl sie andere Anwendungen außerdem haben kann. Das Grundprinzip hinter Dampfturbinen war erstes ungefähr geschrieben schon in der ersten Jahrhundert ANZEIGE, während die moderne Dampfturbine nicht bis 1884 entworfen war.

Die erste moderne Dampfturbine wurde vom Sir Charles Parsons entworfen. Sie wurde, in Verbindung mit einem Dynamo verwendet, um 7.5 Kilowatt Energie zu erzeugen. Kurz nach seiner Erfindung fand die Vorrichtung Primärgebrauch in den Kraftwerken um die Welt und an Bord der Marinebehälter. Frühere austauschende Dampfmaschinen waren weniger leistungsfähig und schwieriger, sich für Gebrauch an Bord der Schiffe erschwerte anzupassen, erfordernd Systeme eher als ein einfacher Mechanismus des direkten Antriebs.

Dampfturbinen verwenden die Grundregel des Lassens des unter Druck gesetzten Dampfs in kontrollierte Stadien erweitern. Jede Turbine kann aus einigen Antrieb- und Reaktionsturbinen, von denen jede den Dampf die Blätter erweitern und drehen lässt, oder Wannen, innerhalb der Vorrichtung bestehen. Die meisten Dampfturbinen setzen beide Schwankungen des Konzerts ein, wenn die Gleichdruckturbinen unter Hochdruck und dem Niederdruck funktionieren, der für die Reaktionsturbinen verwendet wird. Der Unterschied zwischen den zwei ist, dass die Antriebvielzahl eine Düse benutzt, um Dampf der hohen Geschwindigkeit in die Rotoren einzuführen, während die Rotoren in den Reaktionsturbinen selbst eine Art Düse sind.

Die Anordnung für Antrieb- und Reaktionsturbinen innerhalb einer Dampfturbine kann das System sehr leistungsfähig effektiv bilden. Indem er beider Hochs und Tiefsdruck gebraucht, und den Dampf arbeiten in jedem Stadium seiner Expansion hat, der Prozess kann bleiben in hohem Grade isentropic. Dieses bedeutet einfach, dass die Entropie, die in das System einsteigt, der ähnlich ist, die herauskommt. Der andere Nutzen des Entwurfs ist, dass das Spinnen der Turbinen Drehbewegung verursacht, die für Stromerzeugung- und Drehenpaddel ideal sein kann oder andere Antriebsmechanismen auf Schiffen.

Ein großer Prozentsatz der ganzer Energie, die in der Welt erzeugt wird, gebraucht Dampfturbinegeneratoren. Sie sind im Fossilbrennstoff und in den Atomkraftwerken, mit der ehemaligen brennenden Kohle oder dem Öl anwesend, Wasser zu erhitzen, um zu dämpfen und im letzten Bauen auf eine Kernspaltungreaktion, zum des Dampfs zu erzeugen. Zusätzlich wird etwas Energie einen Prozess verwendend erzeugt, der als fokussierte Sonnenenergie bekannt ist. Diese Art des Kraftwerks kann die Sonne gebrauchen, um Dampf zu produzieren, der Dampfturbinen dann drehen kann.