Was ist eine Destillation-Maßeinheit?

Eine Destillationmaßeinheit ist ein Satz Maschinerie, die benutzt, um zwei oder zu trennen gemischte Flüssigkeiten durch die Heizung der Mischung, bis jeder Bestandteil seinen Siedepunkt erreicht. Während jedes Teil der Mischungsblutgeschwüre - Umdrehungen zum Dampf - es getrennt werden kann. Eine Destillationmaßeinheit besteht aus einem Dampfkessel, ein vertikaler Raum oder eine Spalte, wo die Trennung stattfindet, ein Kondensator, um die Dämpfe zurück zu Flüssigkeit und Speicherbehältern zu drehen, um die getrennten Flüssigkeiten zu speichern.

Der Prozess anfängt mit einem Dampfkessel, der den Zufuhrvorrat an Mischflüssigkeiten erhitzt. Der Dampfkessel kann durch eine Vielzahl der Produkte, einschließlich Heizöl, Erdgas und Kohle getankt werden. Einige Dampfkessel getankt durch eine Nebenerscheinung der Mischflüssigkeit, die bereits durch den Prozess gekommen. Industrielle Destillationprozesse, in denen es den vorhandenen Dampf gibt, können Dampf auch benutzen, um den Zufuhrvorrat zu erhitzen.

Während der Bestandteil des Zufuhrvorrates, der die niedrigsten Siedepunktreichweiten hat, die Siedepunkt, es vapor dreht und in die Spalte steigt. Die Dämpfe verfangen und geleitet in Richtung zu einem Kondensator. Der Kondensator aufsaugt Hitze vom getrennten Dampf t und dreht sie zurück in eine Flüssigkeit. Die getrennte Flüssigkeit oder das Destillat, gebracht vom Kondensator auf einen Speicherbehälter. Um die Reinheit des Destillats zu verbessern, konnte der Prozess wiederholt werden um die Elemente weiter zu entfernen, die zum Destillat nicht identisch sind.

Eine Maßeinheit der fraktionierten Destillation trennt Mischflüssigkeiten, in denen die Siedepunkte ähnlich sind. Eine Spalte der fraktionierten Destillation hat eine Reihe Niveaus using Behälter oder Verpackung, in der der Zufuhrvorrat wieder verdunstet, kondensiert und verdunstet. Der Destillationprozeß wiederholt mehrfache Zeiten, bis die verschiedenen Bestandteile gänzlich getrennt worden. Ein Beispiel der fraktionierten Destillation ist die Trennung der verschiedenen Grade des Benzins und des Öls von einem Rohölvorrat.

Eine Maßeinheit der einfachen Destillation benutzt, wenn der Zufuhrvorrat eine einzelne Flüssigkeit mit festen verunreinigern ist, wie dem Prozess des Destillierens des normalen Wassers vom Meerwasser. Wenn die Meerwasserblutgeschwüre, die Wassermoleküle an Dampf und das Salz wenden, freigegeben von der Aufhebung im Wasser en. Das reine verdunstete Wasser, in Form von Dampf, abgekühlt, um ihn zurück in flüssige Form zu drehen.

Eine Wasserdampfdestillationmaßeinheit zwingt Dampf oben durch eine Quantität des Zufuhrvorrates, um Flüssigkeit innerhalb vom Zufuhrvorrat zu verdunsten. Wasserdampfdestillation ist für beständige Materialien verwendbar, die leicht nicht im Wasser auflösen. Die Flüssigkeit verdunstet aus der Mischung, häufig Betriebsmaterial und Mischungen mit dem Dampf heraus aber trennt bereitwillig, nachdem sie und die Dampfumdrehungen zurück zu Wasser kondensiert. Wasserdampfdestillation verwendet, um eine große Vielzahl der wesentlichen Betriebsöle, wie Clarysalbei, Pfefferminz und Lemongras zu produzieren.

Eine Vakuumdestillationmaßeinheit setzt den Zufuhrvorrat unter Vakuumdruck, indem sie Luft von der Destillationspalte entfernt, um den Siedepunkt des Zufuhrvorrates zu verringern. Dieser Prozess verwendet, in den Fällen wo der hohe Siedepunkt die Qualität des Zufuhrvorrates schädigen konnte, oder wo der ursprüngliche Siedepunkt so hoch ist, dass der die kostspielig Prozess schwierig oder Kosten wird. Vakuumdestillation kann die Leistungsfähigkeit eines Destillationprozesses auch verbessern, indem sie ihn mit weniger Hitze funktionieren lässt.