Was ist eine Dioden-Brücke?

Eine Diodenbrücke ist ein Zusammenbau von vier Dioden, die zusammengeschalten, sodass ein Wechselstrom (AC)Spg.Versorgungsteil, das bis zwei der vier Punkte der Brücke angewendet, einen Gleichstromausgang (DC) auf den restlichen zwei produziert. Eine Diodenbrücke oder DiodenBrückengleichrichter, da sie auch bekannt, ist folglich ein elektrischer Bestandteil für das Glatt machen oder die Korrektur einer Wechselstrom-Versorgung, um einen DC-Ausgang zu produzieren. Ein sehr gutes Beispiel einer Diodenbrücke bei der Arbeit ist eine Wechselstrom-Handyaufladeeinheit, die, wenn sie in einen Wechselstromanschluß verstopft, einen DC-Strom liefert, um das Telefon aufzuladen.

Um den Betrieb einer Diodenbrücke zu verstehen, ist es notwendig die grundlegenden Unterschiede zwischen Wechselstrom-und DC Spannung zu kennen und wie Dioden arbeiten. Die meisten Leute kennen gut den Gebrauch der Batterien in den Haushaltsgeräten, in den Spielwaren, in den Kameras und in den Telefonen. Eine Batterie ist ein gutes Beispiel einer Gleichstrom-Versorgung, die eine Satzpolarität d.h. positive und Minus-Klemme eines Satzes hat, die nie ändert. Die Wechselstrom-Versorgung, die in einer inländischen Netzdose angetroffen, hat eine Abwechslungpolarität, die ungefähr 50 bis 60mal pro Sekunde aufhebt.

Wenn man eine Wechselstrom-Versorgung verwendet, um ein DC-Gerät zu fahren, muss diese wechselnde oder aufhebenwechselstrom-Polarität glatt gemacht werden oder korrigiert werden, um die beständige, unveränderliche Polarität zu produzieren, die eine Gleichstrom-Versorgung kennzeichnet. Ohne diese Korrektur beschädigen der Wechselstrom oder zerstören das Gerät. In den meisten Anwendungen erzielt dieses, das glatt macht, indem man eine Brückengleichrichter- oder Diodenbrücke verwendet.

Dioden sind elektronische Bauelemente, die elektrischen Strom in nur eine Richtung fließen lassen. Wenn vier Dioden in einer Korrekturkonfiguration zusammengeschalten, abschneiden sie effektiv Hälfte des wechselnden Zyklus des Wechselstroms und verlassen Hälfe, um durch die Brücke zu überschreiten. Die Energie, die durch die Diodenbrücke überschreiten lassen ist nicht besonders glatter DC-Strom, aber mindestens aufweist eine beständige Polarität oder ein positiv-negatives Verhältnis es. Dieses bekannt als Halbwellenkorrektur, da Hälfte der Wechselstrom-Zykluswelle entfernt oder blockiert. Um die restliche Wechselstrom-Kräuselung aus dem Versorgungsmaterial heraus glatt zu machen, können Kondensatoren über den positiven und negativen Ausgängen eingesetzt werden.

Diodenbrücken benutzt, um DC Spannung in einem Wirt der verschiedenen Anwendungen zu produzieren, die von den kleinen Spg.Versorgungsteilen auf elektronischen Leiterplatten bis zu den sehr großen industriellen Beispielen reichen, die zum Antreiben der großen der DC-Elektromagneten und Motoren fähig sind. Die körperliche Größe der Diodenbrücke ist alle, die in diesen Anwendungen ändert; der grundlegende Aufbau der Brücke bleibt der selbe. Obgleich es andere Weisen des Produzierens von DC Spannung aus Wechselstrom-Versorgungsmaterialien gibt, bleibt die Diodenbrücke die preiswerteste und bequemste Methode.