Was ist eine Dosierpumpe?

Eine Dosierpumpe steuert genau die Strömungsgeschwindigkeit einer Flüssigkeit, indem sie sie in einer ununterbrochenen Reihenfolge der kleinen Dosen pumpt. Sie können für Flüssigkeiten nur benutzt werden, weil Flüssigkeiten nicht zusammendrückbar sind; sie besetzen das gleiche Volumen unabhängig ihres Drucks. Aus diesem Grund sind Dosierpumpen Verdrängerpumpen - die pumpenden Mechanismusbewegungen nur die genaue Menge der Flüssigkeit, die er eingestellt wird, um in eine Umdrehung oder in einen Anschlag zu liefern. Wenn sie richtig arbeitet, hat eine Dosierpumpe kein Durchsickern oder Abrutschen von Eingang zu Ausgang oder umgekehrt.

Dosierpumpen sind in den Labors, in den Chemiefabriken, in der Medizin und im Handelsverkauf am meisten benutzt. Wenn sie in der Medizin verwendet werden, können sie genaue Mengen Medikationen zu den Patienten heraus über einen Zeitraum austeilen. Für Herstellung sichern sie die rechten Mengen von den Bestandteilen werden gemessen in Produktionsprozesse zu. Im Handel stellen Dosierpumpen Kunden sicher, alle Flüssigkeit zu empfangen, die sie gekauft haben. Dosierpumpen sind häufig benutzt, Öle, Sirupe und Nahrung-in Verbindung stehende Einzelteile, wie eine dämpfende Schale heiße Schokolade von einem Verkaufäutomaten zuzuführen.

Es gibt zwei grundlegende Arten Dosierpumpe und einige verschiedene Technologien, die eingesetzt werden können, um jede Art zu erleichtern. Die erste Art ist die Gestellpumpe der konstanten Geschwindigkeit. Sein Motor dreht sich mit konstanter Geschwindigkeit, aber die Menge der Flüssigkeit gepumpt pro Revolution kann justiert werden. Die andere Art, variable Geschwindigkeit der örtlich festgelegten Versetzung, unterscheidet sich das Motordrehzahl, um die pumpende Strömungsgeschwindigkeit zu ändern.

Die Gestelldosierpumpe arbeitet durch die gleiche hydraulische Grundregel, die in den hydrostatischen Getrieben verwendet wird. Vier bis acht kleine Hydrozylinder werden in einem Kreis, mit Kolben mit den Rollenkugeln geordnet, die vom geöffneten Ende der Zylinder hervorstehen. Ein justierbarer Wobble oder eine swash Platte spinnt auf eine Welle, die mit einer konstanten Geschwindigkeit sich dreht. Während die Welle umhergeht, drückt der niedrigste Punkt auf der Wobbleplatte jeden Kolben in der Folge durch eine exakte Menge nieder und veranlaßt ihn, eine exakte Menge Flüssigkeit mit jeder Umdrehung hinauszuschieben. Die Erhöhung des Wobblewinkels erhöht die Menge Bewegungen jedes Kolbens, und von ihr nimmt die Menge der Flüssigkeit jeder Kolben und Zylinder zum Ausgang pro Bewegungsrevolution Abstand.

Die variable Geschwindigkeitsart Pumpe bloß erhöht oder verringert eine nichtverstellbare Wobbleplatten-Wellengeschwindigkeit. Sie kann eine Radialanordnung für Zylinder und Kolben um eine Mittelkurbelwelle haben. Diese Art ist normalerweise weniger teuer zu produzieren und ist bei weitem der zwei das populärere.

Eine andere Art Dosierpumpe, die peristaltische Dosierpumpe, ist in der Medizin- und Laborarbeit im Teil wegen seiner Benutzerfreundlichkeit am meisten benutzt. Eine peristaltische Pumpe behält eine Länge des flexiblen Plastikschläuche in einer Kreisschiene, während sie wechselnd durch einige Rollen auf einer drehenscheibe in der Mitte der Schiene zusammengedrückt und entspannt wird. Diese Rollentätigkeit teilt die Länge von Schläuche in gleich-sortierte bewegliche Segmente der Flüssigkeit unter, die innen bei einem Ende des Schläuche gezeichnet werden und am anderen entladen.