Was ist eine Drehbank-Maschine?

Using eine Holz-drehendrehbank ist einer der Erfüllung und der lohnenden Aspekte von Holzbearbeitung. Um eine tadellos geformte Lampenunterseite zu drehen, können dekorative Spindel oder Tabellenbein unermessliche Zufriedenheit holen. Das Drehen eines zusammenpassenden Stückes stellt jedoch eine bedeutende Schwierigkeit dar. Sogar findet der erfahrenste und begabteste Woodworker es, beträchtlich anzufechten, um ein genaues Duplikat eines spezifischen Stückes maschinell zu bearbeiten. Deshalb ist eine Drehbankmaschine ein sehr handliches Einzelteil für jedes mögliches Holzbearbeitunggeschäft.

Im Wesentlichen speichert ein Zusatzteil für eine regelmäßige hölzerne Drehbank, eine Drehbankmaschine den Hauptliebhaber, sowie den Berufswoodworker, die Stunden der Frustration und die Hunderte Dollar vergeudetes auf Lager. Using die Schablone oder das Muster eingeschlossen mit einer Drehbankmaschine, kann ein Woodworker genaue Duplikate eines bestimmten Entwurfs drehen.

Die Standarddrehbankmaschine schließt eine Schiene, Montage-Hardware für Zubehör zu vorhandenen Drehbankschienen, eine Vielzahl der Schablonen, ein toolpost, ein Rad und einen Satz Scherblöcke ein. Die Maschine wird horizontal über das Bett einer regelmäßigen hölzernen Drehbank angebracht. Ein Ende der Drehbankmaschinenschiene wird zum Spindelkasten oder zum Spindelgehäuse angebracht, und das andere wird zum Reitstock angebracht. Der Spindelkasten und der Reitstock der Drehbank befestigen das hölzerne gedreht zu werden Stück. Die Drehbankspindel dreht das Stück, damit die vor-ausgerichteten Scherblöcke wirklich formen können, oder Maschine, das Holz, während sie spinnt.

Das toolpost, das die Scherblöcke hält, ist zur Schiene der Drehbank oder der Drehbankmaschine gepasst, hinzugefügt zum Rand des Rades, ausgerichtet mit dem Stück und gedreht im Allgemeinen horizontal entlang die Formen der Drehbankmaschinenschablone. Das toolpost und die Scherblöcke sind verschobenes tieferes und flacher, da sie in ein exaktes Muster entlang dem Vorrat reisen.

Fünf Arten Scherblöcke sind mit der allgemeinen Drehbankmaschine vorhanden. Vier dieser Scherblöcke sind Karbid, und das Fünftel ist ein Kegelscherblock, der vom Stahl hergestellt wird. Karbidscherblöcke kommen in vier Arten. Der runde Scherblock wird für die Initiale benutzt, die würdevolle Kurven formt und bildet. Der quadratische Scherblock wird nur für die raue Formung benutzt. Der (geformte) Scherblock des Diamanten ist für tiefe Nuten und schwieriges Detail am besten. Der vielseitig begabte Dreieckscherblock ist in der Lage, einige Ausschnittbetriebe von der rauen Formung zu den scharfen Ecken, zu den tiefen Nuten zu behandeln.

Der Stahlkegelscherblock rasiert das Holz eher als, es reibend. It’s vollkommen für schwierigen Ausschnitt und die maschinelle Bearbeitung des Stückes mit einem fertigen Blick. Der Kegelscherblock ist für die Verdoppelung der dekorativeren Stücke allgemein verwendet. Drehbankmaschinen sind in einer Vielzahl von Größen, von Konfigurationen und von Preisen vorhanden.