Was ist eine Förderschnecke?

Eine Förderschnecke ist ein Bestandteil bestimmter Arten der industriellen Maschinerie, die entworfen, um, Materialien durch einen Schlauch zu bewegen oder einzuziehen. Gewöhnlich ist eine Förderschnecke ein Metallzylinder mit einer Abdachungsfläche, die um seine Außenseite verwundet und ähnelt einer langen Schraube oder einer Schneckenwelle. Die Förderschnecke gelegt dann in einen Schlauch, worin verschiedene von einem Zufuhrbehälter Materialfluss oder auf einer Rutschbahn transportieren. Während das Material vom Zufuhrbehälter in den Schlauch fließt, dreht die Förderschnecke und drückt das Material entlang der Länge des Schlauches zu, dem sie benutzt. Förderschnecken sind im Plastik und in den Lebensmittelproduktionindustrien allgemein verwendet, zu bewegen, zu mischen und zu verdrängen Produkt.

In der Plastikindustrie sind- Förderschnecken die Herzen der Extruder, die im Blasformen, im Spritzen, im Blattstrangpresßling und im Profilstrangpresßling benutzt. In diesen Fällen erhitzt der Schlauch, der umgibt, die Schraube zum Punkt, dass er das Plastikharz schmilzt. Da die Schraube das Material hinunter den Schlauch verschiebt, benannt ein Faß, geschmolzen das Material und gemischt zusammen. Zu einem bestimmten Zeitpunkt entlang der Schraube, ändern der Taktabstand der Gewinde, lassen weniger Raum, damit das Material fließt und veranlassen das Material, Druck aufzubauen. Sobald das Material das Ende der Schraube erreicht, verdrängt es entweder durch einen Würfel und bildet das geschmolzene Plastikharz in die gewünschte Form oder Profil oder in eine Form, in der es in die gewünschte Form abgekühlt.

In der Lebensmittelindustrie benutzt Förderschnecken im Wesentlichen die selben wie in der Plastikindustrie. Der Primärunterschied ist der, anstatt, das Material zu schmelzen, gekocht die Nahrung, während sie entlang die Förderschnecke und in die gewünschte Form am Ende gebildet überschreitet. Anstatt, direkte Hitze anzuwenden, benutzen eine Arten Nahrungsmittelverarbeitungsausrüstung die Förderschnecke, um Druck aufzubauen, der die Hitze erzeugt, die benötigt, um das Nahrungsmittel zu kochen.

Förderschnecken sind nicht nur nützlich, zu verdrängen Produkte. Sie benutzt auch häufig in vielen Industrien, um verschiedene Rohstoffe in ein Endprodukt zu mischen. In dieser Art der Anwendung, gesammelt einige Förderschnecken in eine Reihe, worin jede Schraube einen unterschiedlichen Bestandteil in einen Zufuhrbehälter, in Sortierfach oder in anderen Behälter einzieht. Da jede Schraube Material in den Behälter mit einer spezifischen Rate einzieht, können sehr genaue und verschiedene Mengen Material zugeführt werden, wie gewünscht. Z.B. wenn drei Gleichgröße Schrauben und die Umdrehungen mit einen Schrauben bei 5 Umdrehungen pro Minute gekleidet (rpm), bestehen das folgende bei 20 U/min und die abschließende Schraube bei 25 U/min, die abschließende Zusammensetzung 10% aus des ersten Materials, 40% der Sekunde und 50% des Drittels.