Was ist eine FußgängerÜberführung?

Eine FußgängerÜberführung, auch genannt eine Überführung, ist eine Brücke oder eine Struktur, die Fußverkehr am Mischen mit Trägerverkehr verhindert. Indem er Fußgängergehwege über oder um Trägerstraßen erhöht, ist der Fluss des Verkehrs durch Fußgängerstoplights und Crosswalks ungehindert. FußgängerÜberführungen zur Verfügung stellen auch Mittel der Sicherheit für Fußreisende, da sie vom sich schnell bewegenden und häufig gefährlichen Verkehr getrennt.

Vor den Tagen von acht Weglandstraßen und von Hochgeschwindigkeitsfahrbahnen, reiste Fußverkehr allgemein neben den Fahrbahnen und häufig teilte den Raum mit Trägern. Während des 20. Jahrhunderts während Trägerverkehr exponential erhöhten, wurde die Sicherheit der Fußgänger und Verkleinerung des Verkehrsstillstands wichtige Themen in der städtischer und Straßenplanung. Durchschnitte mit Fußgängercrosswalks verlangsamen Verkehr und verursachen Gefahren für die zu Fuß.

In den Stadtgebieten, die bereits wenig zu ersparen hatten Raum, war die Idee des Errichtens der vollständig unterschiedlichen Fußgängerfußwege häufig unausführbar. Um Raum zu sparen, wurden FußgängerÜberführungen ein Kompromiß zwischen der Sicherheit der Wanderer und dem ungehinderten Fluss des Verkehrs. Eine FußgängerÜberführung kann direkt über verkehrsreichen Straßen, in einigen Fällen als die einzigen Mittel von beschäftigte Landstraßen oder Straßen zu Fuß kreuzen kreuzen.

Ein Interesse auf das Entwerfen einer FußgängerÜberführung sicherstellt seine Zugänglichkeit zu einer großen Vielfalt des Fußverkehrs eine. Viele errichtet mit gewundenen Rampen eher als Treppenhäuser, um Leute mit Unfähigkeit, wie denen in den Rollstühlen unterzubringen. Eine FußgängerÜberführung kann speziellen Wege oder die Rampen für Leute auch haben Fahrräder, Golfkarren oder andere kleine Träger verwendend, die nicht auf großen Straßen genommen werden können. Andere Überführungen sind wirklich Tunnels unter einer Fahrbahn, die errichtet, um den Durchgang der lokalen wild lebender Tiere zuzulassen.

Die meisten FußgängerÜberführungen gebildet vom schweren Beton oder vom Stahl, errichtet mit Funktion eher als künstlerischer Anklang im Verstand. Jedoch ziehen einige die einzigartige Gelegenheit für Architektur in Erwägung, wenn sie Überführungen entwerfen und errichten. Skyways, die eine Art FußgängerÜberführung sind, das Gebäude anschließen, kann wie Hauptbrücken so aufwändig und künstlerisch sein. Einige Eigenschaftswände und sogar Fußböden des verstärkten Glases für großartige Ansichten, während andere Architektur angespornt, die erfinderische optische Illusionen liefert.

Eine Stadt, die den Gebrauch von FußgängerÜberführungen fest zum Herzen genommen, ist der hastende touristische Bestimmungsort von Las Vegas, Nevada. 1999 anfingen Las- Vegasstadtbeamte, einige FußgängerÜberführungen entlang dem Streifen anzubringen, um Fußverkehr von den bereits verstopften Fahrbahnen zu entfernen und so bildeten Durchgang einfachere Autos und Wanderer.