Was ist eine Fußgängerbrücke?

Eine Fußgängerbrücke, auch genannt einen Steg, ist einfach eine Brücke, ob über Land oder Wasser, die für Fußverkehr im Vergleich mit Trägerverkehr bestimmt. Häufig konstruiert Stege, um Fußgängern eine sichere Weise zu geben, von einer Seite einer verkehrsreichen Straße zur anderen zu kreuzen. Es gibt auch die Fußgängerbrücken, die über Eisenbahnschienen, Flüssen, Parkplätzen, Schluchten und anderen Bereichen, in denen das Gehen, errichtet gefährlich oder sogar unmöglich sein könnte.

Leute konstruiert Veränderungen aus der Fußgängerbrücke jahrhundertelang. Die alten Römer errichteten Fußgängerbrücken aus Stein heraus schon in 142 BC, um Leuten zu ermöglichen, den Tiber-Fluss zu kreuzen. Die Bogenform enthalten in diese FußgängerÜberführungen, um ihnen Haltbarkeit und Stärke zu geben. Viele dieser Stege existieren noch heute, einschließlich die Ponte Fabricio Brücke in Rom, das eine Zweibogen Brücke ist, die in 62 BC abgeschlossen und noch alle seine ursprünglichen Materialien enthält.

Mit dem Aufkommen des Fahrzeugtransportes, anfing Gesellschaft, seinen Fokus zu den Gebäudebrücken zu schalten, die genug, um mehr als gerade Leute zu Fuß zu stützen stark sind. Kamen zuerst die Brücken, die für Pferd-gefahrene Träger errichtet, und dann die, die Züge oder Automobile unterbringen konnten. Die Fußgängerbrücke blieb zwar, besonders für Leute wichtig, die nicht leisten konnten, oben zu Fuß reisen zu geben.

Today’s Fußgängerbrücke kann vom Holz, vom Seil, vom Metall oder sogar vom Plastik hergestellt werden. Sie kann einen utilitaristischen Zweck und ein dekoratives dienen. Viele benutzen diese Brücken, um Buchstaben ihren Gärten oder Hinterhöfen hinzuzufügen. Z.B. kann ein Gärtner eine Fußgängerbrücke über einem kleinen Teich oder einem Nebenfluss setzen. Diese Brücken sind auch als Überführungen nahe Einkaufszentren und U-Bahnstation populär.

Architekten fortfahren den, den Entwurf der Fußgängerbrücken, aus den strukturellen und künstlerischen Gründen zu aktualisieren. Ein interessanter Entwurf ist der der runden Fußgängerbrücke. Beispiele dieser Art können in Australien, über der Craigieburn Überbrückungs-Autobahn und in Aveiro gefunden werden, Portugal. Ein anderer bemerkenswerter Entwurf ist die gebogene Brücke, und zwei US-Beispiele von ihr sind-- die Seminole-Hinterbrücke in Longwood, Florida und die Brücke Bob-Kerry nahe Omaha, Nebraska.

Einige Fußgängerbrücken haben Lichter, Plexiglas® Wände, Ketteverbindung Decken und andere Sicherheitseigenschaften. Diese Verbesserungen schützen beide Leute, die herüber gehen und, im Falle der Brücken über Fahrbahnen, die Leute, die unten Träger fahren. Eine Gefahr des Habens solcher Gehwege über Straßen ist, dass Leute Gegenstände fallenlassen können, versehentlich oder vorsätzlich. Diese kann eine Drohung zur motorists’ Sicherheit sein.