Was ist eine Haftungsprüfung?

Farben und Schichten sind nur wert den Verkauf und die Anwendung, wenn sie an den Oberflächen festhalten, in denen sie angewandt sind. Eine Haftungsprüfung ist normalerweise, wie Produkte festgesetzt, um zu garantieren, dass sie tun, was sie zu sollen. Es gibt einige anerkannte Methoden der Prüfung.

Der Messertest ist eine einfache Methode, die mit einem grundlegendes Hilfsmesser normalerweise durchgeführt werden kann. Zwei Schnitte, die ein „X“ bilden, gebildet normalerweise in die Schicht. Am Gipfel des Schnittes, benutzt die Person, die den Test durchführt, den Punkt des Messers und des Versuchs, um die Schicht anzuheben.

Diese Haftungsprüfung gründet Leistung auf, wie schwierig sie, die Schicht und die Menge der Schicht zu entfernen ist, die entfernt. Der Messertest kann heikel sein, weil er subjektiv ist. Wenn die Person, die den Test durchführt, erfahren ist, kann er schnell feststellen, ob eine Schicht zufrieden stellend ist. Für eine Person mit weniger Erfahrung, kann dieser Test problematisches prüfen, weil eine Schicht guten Zusammenhang haben kann, aber spröde sein.

Der Klebebandtest kann wirkungsvoll sein, wenn er einige überzogene Schichten misst. Diese Haftungsprüfung festsetzt den Druck ung, der benötigt, um die Schicht von einer Oberflächen- oder zugrunde liegenden Schicht abzutrennen. Es gibt zwei populäre Versionen des Klebebandtests.

Zuerst gibt es X-schneiden Klebebandtest, der auf Jobaufstellungsorten häufig benutzt ist. Um diese Haftungsprüfung durchzuführen, ist es auch normalerweise notwendig ein „X“ in die Oberfläche zu schneiden. Druckempfindliches Klebeband angebracht dann am Durchschnitt der Schnitte und entfernt schnell. Die Qualität der Schicht basiert auf Menge, die vom Schnittbereich entfernt.

Der zweite Klebebandtest ist der Querlukentest. Diese Haftungsprüfung durchgeführt normalerweise in den Labors hrt. Sie begrenzt normalerweise auf Schichten, die kleiner als 125 Mikrons stark sind. Das „x“ ersetzt durch ein Querlukenmuster, und die Schnitte normalerweise gesperrt sorgfältig und Sorgfalt verwendet, um zu garantieren, dass sie parallel sind. Dann ist Klebeband angewandt, entfernt, und das Testgebiet kontrolliert.

Ein Kratzentest ist eine Methode, die auch normalerweise in ein Labor geleitet. Diese Haftungsprüfung begrenzt auf die Prüfung der Farben- oder Schichtsadhäsion auf glattem, Flachbildschirmoberflächen. Die Testsubstanzen sind normalerweise an einer gemessenen Stärke zu den zahlreichen identischen Oberflächen angewandt. Sobald die Farbe oder die Schicht getrocknet, betätigt die Oberflächen unter einem Schreibkopf. Using eine Vorrichtung, die eine Ausgeglichenlichtstrahl Kratzen-Adhäsionsprüfvorrichtung genannt, erhöht das Gewicht, bis die Schicht entfernt.

Es gibt viele anderen Arten und Methoden der Adhäsionsprüfung. Diese mit.einschließen Schlaufenprüfung, pull-off Prüfung und Prüfung des chemischen Widerstands ischen. Welche Haftungsprüfung benutzt, abhängt von den Faktoren wie von der Art Farbe oder die Schicht, die fraglich ist, von der Materialien, die für den Test vorhanden sind, und von der Erfahrung von der Person g, die den Test durchführt.