Was ist eine Handaxt?

Eine Handaxt ist- ein Handwerkzeug mit einem scharfen Rand, der hauptsächlich vom prähistorischen Mann während des Steinzeitalters benutzt wurde. Normalerweise wurden diese Werkzeuge vom Feuerstein, vom Quarz, von den groben Felsen oder von anderen Steinen hergestellt, die nicht leicht brachen. Ein Handaxtwerkzeug wurde vermutlich für eine Strecke der Aufgaben, wie Hacken des Holzes und Schnitt des Fleisches benutzt. Handäxte wurden in einer Vielzahl von Formen, mit dem allgemeinsten Sein eine Mandelform hergestellt. Einige Äxte waren runder oder in der Form dreieckiger.

Durch einige archäologische Schätzungen ist die Handaxt die lang-verwendete schneidenvorrichtung in der Menschheitsgeschichte gewesen-. Der Gebrauch der Handaxtwerkzeuge ist- geschätzte bis jetzt Rückseite bis zu den niedrigeren paläolithischen (Acheulean) und mittleren paläolithischen (Mousterian) Ären. Beweis der alten Handäxte ist hauptsächlich in Europa, in Afrika und in Nordasien gefunden worden.

Handäxte unterscheiden sich an Größe †„von ein paar Zoll in der Länge (ungefähr fünf cm) zu einem Fuß oder länger (ungefähr 30 cm). Die meisten Handäxte sind- jedoch ungefähr sechs oder sieben Zoll lang (ungefähr 15 bis 18 cm). Eine Handaxt war normalerweise mit einem Exzenterschwerpunkt entworfen; das heißt, hatte sie ein exzentrisches von Schwerkraft. Sie hatte auch einen scharfen Rand um alle oder die Majorität seine Ränder.

Ursprünglich wurde eine Handaxt vermutlich gebildet, indem man einen Felsen mit einem Steinhammer zerstieß. Diese frühen Beispiele sind häufig mit sinuous Rändern stärker. Später wurden diese Äxte wahrscheinlich using hartes Holz geformt. Neuere Äxte sind normalerweise dünner und mit einem geraderen Rand symmetrischer.

Handäxte werden geglaubt, durch ursprüngliche Steinzeitalterleute ganz wie ein modernes Schweizer Armeemesser benutzt worden zu sein wird verwendet heute. Im Allgemeinen wurde ein Handaxtblatt in der Lebensmittelzubereitung benutzt, hauptsächlich für reibende Tierhäute und starkes Wurzelgemüse Fleisch des Schnitts, Mark und. Das Hacken oder das Hammern an den Holz- und Knochen- und Grabenlöchern sind andere mögliche Funktionen. Das Werkzeug kann als Abwehrmechanismus gegen wilde Tiere oder in den ritualistic Zeremonien auch benutzt worden sein.

Handäxte sind- von Holz-behandelten Äxten eindeutig, die in den modernen Zeiten am meisten benutzt sind. Eine Holz-behandelte Axt ist eine Vorrichtung, die in viele Formen und in Größen kommt, aber besteht normalerweise aus einem Axtkopf, der aus Stahl heraus hergestellt wird, der zu einem hölzernen Handgriff angebracht wird. Sie hat eine Strecke des Gebrauches, obgleich sie hauptsächlich verwendet wird, um Bauholz zu verringern oder Holz oben zu hacken. Holz-behandelte Äxte auch häufig gelten als ein zeremonielles Symbol und wurden als Waffen im Kampf benutzt.