Was ist eine Handlaufkatze?

Eine Handlaufkatze ist- eine kleine Transportvorrichtung, die benutzt wird, um schwere Lasten von einem Platz auf andere zu verschieben. Es ist ein sehr allgemeines Werkzeug, das durch viele Industrien benutzt wird, die körperliche Produkte transportieren. Benannte auch einen Hand-LKW oder einen Transportwagen, ist- die Handlaufkatze durch auf lagerpersonen häufig benutzt, die Waren in den Einzelhandelsgeschäften ordnen und Lager auffüllen. Wenn sie richtig benutzt werden, können Laufkatzen Leute vor Rückenschäden und anderen Gesundheitsproblemen schützen, die aus dem Anheben der schweren Lasten resultieren können.

Gewöhnlich enthalten von zwei kleinen Rädern, die unter einer lastentragenden Plattform gelegen sind, hat die Handlaufkatze normalerweise zwei Handgriffe auf seinem Stützrahmen. Diese Handgriffe werden benutzt, um die Vorrichtung zu drücken, zu ziehen und zu manövrieren. Eine leere Handlaufkatze steht normalerweise in einer L-Form aufrecht, und Produkte werden normalerweise auf die Plattform gestapelt. Wenn die Waren in place sind, wird sie rückwärts gekippt, damit die Last zwischen der Plattform und dem Stützrahmen ausgeglichen ist. Besonders wenn schwere oder empfindliche Materialien verschoben werden, sollte die Person, welche die Laufkatze betreibt, sie zu einer aufrechten Position sorgfältig zurückbringen, um nichts zu versichern fällt weg von der Plattform.

Verschiedene Arten dieser Werkzeuge existieren, und der Art, die benutzt wird, wird häufig basiert gewählt auf, welcher Art des Materials sie verschiebt. Handlaufkatzen werden von den verschiedenen Arten der harten Materialien, einschließlich Stahl-, Aluminium- und high-impactplastik hergestellt. Die meisten Handlaufkatzen kommen in Standardgrößen und werden für allgemeine Lasten verwendet, aber es gibt einiges, das spezifisch für die sehr kleinen oder großen Produkte bestimmt sind.

Die fahrbaren Laufkatzen, die vom Edelstahl hergestellt werden, sind die allgemeinste Art der benutzten Hand-LKWas. Diese werden in den Plätzen mit schweren Lasten verwendet, um sich, wie Einzelhandelsgeschäfte und Fabriken zu bewegen und gewöhnlich die Räder haben, die außerdem aus Edelstahl heraus hergestellt werden. Geschweißte Stahl- und Metallradlaufkatzen sind- gewöhnlich viel leichter und sind zu tragen Feuerzeugmaterialien häufig benutzt.

Die mit einem Rahmen und Rädern, die von einer Metalllegierung hergestellt werden, sind- schwerer und stark gebildet. Laufkatzen dieser Art haben normalerweise eine breitere Plattform für übergrosse Lasten. Metalllegierungs-Hand-LKWas werden gewöhnlich benutzt, um schwere Produkte, wie Einzelteile zu transportieren, die vom Stahl gebildet werden.

Eine faltende Laufkatze ist eine andere Art Handwerkzeug und wird häufig vom nicht rostenden Aluminium gebildet. Es ist, auch Leichtgewichtler aber ist normalerweise in der Lage, schwere Lasten zu tragen, und kann sich falten, um weniger Raum aufzunehmen, wenn nicht verwendet. Diese Eigenschaft erlaubt auch, dass es leicht zu den Plätzen transportiert wird, in denen sie erforderlich ist.