Was ist eine Hygiene-Anlage?

Eine Hygieneanlage ist eine Anlage, die Abwasser behandelt. Während Wasser durch die Anlage überschreitet, macht es einige Prozesse, die entworfen sind, um gefährliche Verunreinigungen zu entfernen durch und erbringt Wasser, das sicher und Stall am anderen Ende des Hygieneprozesses ist. Hygieneanlagen unterscheiden sich weit an Größe und Bereich und können, hauptsächlich in den Stadtgebieten und in den Industriegebieten auf der ganzen Erde gefunden werden. Sie werden normalerweise zur Öffentlichkeit geschlossen, obgleich die, die neugierig sind, sein können, einen geführten Ausflug der Anlage zu ordnen.

Ein offensichtlicher Gebrauch für eine Hygieneanlage ist in der Behandlung des Wassers, das durch menschlichen Abfall verschmutzt geworden ist. Viele Beseitigungssysteme für menschlichen Abfall beruhen auf dem Transportieren des Abfalls im Wasser, wenn Wasser an einer Hygieneanlage behandelt ist oder in einem septischen Behälter. In diesen Anlagen kann Wasser zu den Unterschiedniveaus der Reinheit behandelt werden und dann freigegeben werden. Einige Hygieneanlagen verkaufen ihr Wasser für landwirtschaftlichen Gebrauch, während andere ihr Wasser auf die Stadt verteilen können, die Aufstellungsorte mit dem Ziel das Halten eines Stadtgrüns landschaftlich verschönert, ohne frisches Trinkwasser auf der Landschaftsgestaltung zu verwenden. Andere geben behandeltes Abwasser direkt in Wassern-Strasse wie Flüsse und Ströme frei.

Eine Hygieneanlage kann Wasser, das durch andere Materialien verschmutzt geworden ist, wie Chemikalien auch behandeln. Einige Fabriken haben Hygieneanlagen angebracht, die Prozesswasser, das durch Gebrauch in der Fabrik gekompromittiert worden ist. Diese Anlagen können erfordert werden, um ihr Abwasser zu behandeln, bevor man es in ein Abwasserkanalsystem, mit dem Ziel des Entfernens der Verunreinigungen freigibt, die eine herkömmliche Hygieneanlage nicht behandeln kann. Hygieneanlagen können greywater, in den Regionen auch verarbeiten, in denen Abwasser und greywater separat behandelt werden.

Eine Vielzahl von Prozessen und von Techniken kann an einer Hygieneanlage, abhängig von der Art des Materials verwendet werden, das behandelt wird. Grundlegende Filtration wird, zusammen mit Techniken wie Lassen der verunreiniger zur Unterseite der großen Holdingbehälter vereinbaren verwendet, während verhältnismäßig Trinkwasser aus der Oberseite des Behälters heraus wird fließen lassen. Anlagen können spezifische Punkte wie bekanntes Bakterium im Wasser oder in den spezifischen Chemikalien auch ansprechen, die möglicherweise nicht durch regelmäßige Abwasserbehandlungpraxis beseitigt werden können.

Hygieneanlagen können als Service zur Öffentlichkeit von einer Gemeindeverwaltung geleitet werden, die garantieren möchte, dass Hygiene für Umwelterhaltunggründe zur Verfügung gestellt wird, obgleich sie auch laufen gelassen werden können, während Bemühung für-profitieren. Spezialgebietshygieneanlagen wie die, die zu den Krankenhäusern und zu den Produktionsanlagen anbringen, werden von den Hygieneingenieuren entworfen, die die spezifischen Notwendigkeiten des Systems in ihren Entwürfen ansprechen.