Was ist eine Kernprobe?

Eine Kernprobe ist ein Exemplar des Schlammes, des Bodens, des Felsens oder des ähnlichen Materials, das der Form eines zylinderförmigen Blockes eingelassen und konserviert die Anordnung für seinen Inhalt. Sie liefert eine Gelegenheit, innere geologische Anordnungen, den Meeresgrund und andere Umwelt zu schauen. Die Bewahrung Erscheinenforscher eines der festen Blockes die Verteilung der Materialien innerhalb der Anordnung und kann Eigenschaften wie eine Dünnschicht des unterschiedlichen Materials hervorheben einschob zwischen größeren Schichten. Kernproben sind für Mineralerforschung, wissenschaftliche Forschung, Geologie und Ozeanographie nützlich.

Einige Techniken sind vorhanden, eine Kernprobe zu nehmen. Das Ziel ist, einen kompletten Klumpen herauszuheben, des Materials unter Prüfung und hält es so intakt, wie möglich. Eine einfache Methode ist, einen Metallzylinder, using Schwerkraft fallenzulassen, um den Zylinder in das Material zu fahren und ergreift eine Kernprobe. Andere Kernproben erfordern Bohrung wegen der Härte des Materials in Untersuchung. Während Forscher die Probe nehmen, merken sie die Umstände, einschließlich die genaue Position, das Datum und die Zeit und der Name des Forschers, der die Probe nimmt.

Die Kernprobe muss von den Unterlagen begleitet werden, die Zusammenhang bereitstellen. Dieses einschließt Anmerkungen es, um anzuzeigen, welche Weise oben ist, da diese wichtig sein kann; wenn eine Schlammprobe oben gedreht z.B. beendet konnten Wissenschaftler fehlerhafte Zusammenfassungen auf der Grundlage von schlechte Informationen zeichnen. Es ist auch wichtig, eine exakte Position für die Probe zu haben, besonders wenn Wissenschaftler mehrfache Proben in einer Übersicht eines gegebenen Bereichs nehmen. Wenn Proben oben gemischt erhalten, kann es Datenstörungen ergeben.

Für geologische Erforschung sind Kernproben extrem nützlich. Vor der Investierung in den AufstellungÖlquellen oder der Erforschung für Materialien, kostbare Steine mögen und Metalle, Firmen möchten wissen, wenn ein Aufstellungsort produktiv ist. Sie können eine Vielzahl von Techniken verwenden, um Daten über die Position zu sammeln. Kernproben sind häufig sehr informativ, anzeigen., ob Materialien des Interesses anwesend sind, und zur Verfügung stellen Informationen über ihre Konzentrationen.

Einige wissenschaftliche Anstalten beibehalten Bibliotheken der Kernproben, einschließlich Eisproben, Proben von den Bäumen, und so weiter er. Diese können sehr nützliche Hinweise sein. Forscher können sie benutzen, um die Eigenschaften der verschiedenen Materialien zu vergleichen und zu kontrastieren. Speicheranlagen haben ausgezeichnete Klimasteuerung und die Warenbestandmanagementsysteme, zum der Proben sicherzustellen bleiben in good condition, beim Verhindern der Probe mischen-ups. Sie können die Untersuchungsanlagen auch haben, zum der Forscher zu erlauben, Bilder zu nehmen, Abschnitte einer Kernprobe für Untersuchung unter Mikroskope zurückzunehmen, und in anderen Tätigkeiten zu engagieren.