Was ist eine Kettenpumpe?

Eine Kettenpumpe ist eine Art Wasserpumpe, die jahrhundertelang benutzt, aber gefallen aus Bevorzugung in der Moderne heraus. Die Pumpe besteht aus einem Rohr, das an eine Wasserversorgung angeschlossen, eine Kreiskette und flache Servierplatten, die die selbe Größe und die Form als das Rohr sind. Diese Servierplatten angeschlossen an die Kette, die dann durch das Rohr ausgearbeitet. Wasser verfangen auf der Servierplatte und holte bis zur Oberfläche. Die Kette ist, damit die Servierplatten steigen auf eine Seite der Kette, sie fallen zurück in das Wasser auf der anderen Kreis.

Gebrauch der Kettenpumpe notiert zuerst in altem Ägypten und in Babylon. Diese frühe Pumpen waren zu den verwendete Tausenden Jahre später fast identisch. Die ursprünglichen Kettenpumpen verwenden Tier- oder menschliche Energie, die Kette, häufig durch ein Sekundärsystem wie ein Stoßrad zu drehen. Während das Rad drehte, aktivieren es eine verbundene Kurbel, die die Kette veranlassen zu bewegen. Diese frühe Radsysteme lieferten selten jeden mechanischen Wirkungsgrad, aber sie bildeten den Prozess einfacher auf den Arbeitskräften.

Die erste Majorsinnovation im System kam herum der Anfang des zweiten Jahrtausends, als islamische Gelehrte ein Schwungrad dem System hinzufügten. Dieser Zusatz ausglich die chain’s Bewegung und vorausgesetzt ein kleiner mechanischer Wirkungsgrad zum System r. Ein mechanischer Wirkungsgrad lässt ein System mehr Energie, als ausgeben er einläßt und bedeutet, dass weniger Arbeit innen zu die selbe Menge des Wassers oben holen ging.

Hunderte Jahre später, die Pumpe motorisiert. Diese Art der Kettenpumpe war sehr selten, wie andere Pumpe genommen seinen Platz anredet. Sie war in den Plätzen mit weniger Infrastruktur oder Innere der Kielraum in den Schiffen am allgemeinsten. In beiden Fällen lag seine Popularität an der relativen Einfachheit des Systems, das mit seinem Schwachstromverbrauch kombiniert.

Während die meisten Kettenpumpen die Rohr- und Servierplattemethode anwendeten, gab es eine Handvoll Veränderungen. Die allgemeinste Änderung war das Wannensystem. Die Ketten in diesen Pumpen enthielten Wannen anstelle von den Standardservierplatten. Das Wasser aufkommen e und eine Arbeitskraft leeren manuell die Wanne. Dieses Kettenpumpenart gewöhnlich didn’t haben ein Rohr überhaupt, gerade ein geöffneter Brunnen.

In China benutzt eine breite quadratische Ladeplatte als Servierplatte. Diese Systeme holen oben enorme Mengen Wasser, die im Allgemeinen in Bewässerungabzugsgräben fließen. Der Chinese benutzte auch eine geänderte Kettenpumpe, um Zisternen hoch oben auf Klippenseiten zu füllen. Diese Pumpen funktionierten ähnlich einer Wannenpumpe, aber ziehen im Allgemeinen von einer aktiven Wasserquelle wie einem See oder einem Fluss eher als eine Untertagequelle.