Was ist eine Kiefer-Zerkleinerungsmaschine?

Eine Kieferzerkleinerungsmaschine bezieht sich eine auf Art Zerkleinerungsmaschine. Eine Zerkleinerungsmaschine ist eine Maschine, die Material bricht, normalerweise Felsen, in kleinere Stücke. Kieferzerkleinerungsmaschinen werden häufig in Bergbau oder in Beseitigung gesehen, in der sie benutzt werden, um Gegenstände in kleinere Stücke zu brechen. Verwendet in den Verarbeitungsanlagen und auf Baustellen, können Kieferzerkleinerungsmaschinen als stationäre Maschinen, die in ein Gebäude, bewegliche Maschinen gefunden werden angebracht sind, die, wo sie erforderlich sind, oder als Wannenverlängerungen zu grabenden Maschinen des Exkavators verlagert werden können.

Im Bergbau wird eine Kieferzerkleinerungsmaschine benutzt, um große Felsen in kleinere Stücke des Felsens, wie Kies zu verringern. Eine Kieferzerkleinerungsmaschine ist normalerweise das erste Teil eines Systems einiger zerquetschenmaschinen, die das Material in die gewünschte Form und in die Größe aufgliedern. Große Felsen werden in den Mund des zerquetschenraumes eingesetzt, in dem hydrostatischer Druck am Material, es in eine ungefähr konstante kleinere Größe zu zerquetschen angewendet wird. Es gibt im Wesentlichen zwei Arten Kieferzerkleinerungsmaschinen: obenliegend Exzentriker und Doppeltknebel. Jede Art Kieferzerkleinerungsmaschine wendet eine andere Methode an, um den zerquetschenraum des Kiefers anzutreiben, der Maßeinheit zerquetscht.

Kieferzerkleinerungsmaschinen können die Größe des knitterbaren Abfalls auch verringern und sie einfacher bilden zu laden und zu transportieren. Zerquetschtes Material ist erheblich einfacher und sicherer zu laden, zu transportieren und Dump. Diese Wahl wird häufig im Aufbau verwendet, oder Demolierunggeschäft, wenn große Mengen des zerbrechlichen Materials, wie Beton, die Verarbeitung erfordern, zum des Rückstands leistungsfähig zu entfernen.

Ein bemerkenswerter Unterschied zwischen den zwei Arten der Kieferzerkleinerungsmaschinen ist die Position des Gelenkpunktes auf jeder Zerkleinerungsmaschine. Der Gelenkpunkt ist die bewegliche Verbindung, an der die Metallwände des zerquetschenraumes angeschlossen werden. Auf einer obenliegenden Exzenterkieferzerkleinerungsmaschine ist der Gelenkpunkt an der Unterseite und ein drehendes Rad wird benutzt, um die beweglichen Teile des zerquetschenraumes zu führen. Mit einer Doppeltknebel Kieferzerkleinerungsmaschine schwenkt der Kiefer auf die Oberseite. Doppelt-Knebel Kieferzerkleinerungsmaschinen sind häufig bevorzugt, weil sie neigen, einfacher zu sein, weniger Energie als Exzenterkieferzerkleinerungsmaschinen obenliegend zu verwenden und zu verbrauchen.

Die wichtigen Sachen, zum sich zu erinnern an wann, Arten der Kieferzerkleinerungsmaschinen betrachtend, umfaßt die Größe der zerquetschenraumöffnung und die Länge des zerquetschenraumes. Die zerquetschenraumöffnung sollte genug zu groß sein das ursprüngliche zerquetscht zu werden Material völlig und leicht zu passen. Mit Kieferzerkleinerungsmaschinen der zerquetschenraum das länger ist, zerquetschend die Energie, welche die Kieferzerkleinerungsmaschine ausübt. Lange zerquetschenräume sind für extrem hartes Material ideal, das mehr Stärke erfordert zu zerquetschen.