Was ist eine Klipp-Bindung?

Eine Klippbindung ist eine Befestigung zwischen Diagonale und horizontal eingestellten Gesichtsziegelsteinen. Die inneren Ecken von zwei angrenzenden Ziegelsteinen geschnitten an 45-Grad- winkeln, um eine v-förmige Aussparung zu verursachen. Kreissägen gepasst normalerweise mit fachkundigen Blättern, um die Ziegelsteine zu befestigen, ohne sie zu veranlassen zu knacken. Diagonal eingestellte Ziegelsteine in Position gebracht zwischen die befestigten Ziegelsteinöffnungen, um einen blockierensägezahnentwurf zu bilden. Diese Anordnung hinzufügt strukturelle Vollständigkeit und Sichtinteresse dem Ziegelsteinmuster auf der Oberfläche einer Wand oder des Gebäudes oder.

Das Abschneiden der Ziegelsteine erfordert eine Präzision zu schneiden und scharfes Blatt. Abschleifende Ausschnitblätter beschichtet manchmal in den kleinen Diamanten, um das dichte Gesicht der Ziegelsteine durchzuschneiden. Der Winkel gemessen und eine Führerlinie gezeichnet gewöhnlich auf die Oberfläche der Ziegelsteine, bevor sie befestigt. Zwei richtig befestigte Ziegelsteine nahe bei einander einstellend, winkeln Formen eine Öffnung mit 90-Grad-, das tadellos die ungeschnittene Ecke eines gekippten Ziegelsteines passt. Eine Klippbindung ist weniger Stall und die Maurerarbeitarbeit weniger Berufsschauen, wenn die Winkel der eben Schnittoberflächen nicht konstant sind.

Abbindentechniken blockieren Ziegelsteine, um ihre Stärke zu erhöhen. Hard-baked Gesichtsziegelsteine entworfen, um bis bis den Schwergewichts- Lasten und zu den strengen Umweltbedingungen ohne Schaden zu stehen. Der Mörser zwischen den Ziegelsteinen ist im Allgemeinen das wenige fähige Element einer Ziegelsteinstruktur, wenn er zur Behandlung des Drucks und des Druckes kommt. Klippbondaufbau sicherstellt eine Passform und eine erhöhte Stärke zur Oberfläche der Maurerarbeit hte. Staggering Ziegelsteine using eine Klippbondart verringert gerade Wege im Mörser, damit Drucksprünge folgen.

Ziegelsteinschichten verwenden Techniken wie die Klippbindung, um Gespür einem Entwurf hinzuzufügen und ihre Arbeit abgesehen von dem durchschnittlichen Ziegelstein- und Mörseraufbau einzustellen. Veränderungen auf der Klippbondart erfordern manchmal, dass der obere Teil der diagonal eingestellten Ziegelsteine eine Ordnung außerdem empfangen. Ein horizontaler Schnitt über den Oberseiten der diagonalen Ziegelsteine verursacht eine flache Oberfläche für eine neue Schicht horizontale über sie gesetzt zu werden Ziegelsteine. Die Klippbindung, die Muster verriegelt, kann gerade einmal benutzt werden, um das Aussehen eines Bandes am Seitenende oder an der Überschrift einer Wand zu verursachen oder wiederholt werden, um ein Deckungsmuster im Ziegelsteingesicht zu bilden. Kleine Distanzscheibenziegelsteine in Position gebracht häufig zwischen die diagonal eingestellten Ziegelsteine, um den Raum zwischen ihnen sogar entlang dem Abstand der Struktur zu halten.