Was ist eine Kugel-Mühle?

Eine Kugelmühle ist eine reibende Vorrichtung, die benutzt, um Material zu feines Puder zu machen. Kugelmühlen sind in der Form zylinderförmig und sind häufig der Schleifer der Wahl, wenn er zu stampfenden Farben, zu den Erzen, zu den keramischen Materialien und zu bestimmten harten Chemikalien kommt. Indem sie auf eine horizontale Mittellinie dreht, kann eine Kugelmühle ein hartes Material in ein loses Puder effektiv umwandeln.

Zusätzlich zum Material, das bedeutet gerieben zu werden, enthalten Kugelmühlen auch ein reibendes Material. Keramische Kugeln, Edelstahlkugeln und Feuersteinstücke sind als reibende Materialien häufig benutzt. Wenn Schleifen dieser Angelegenheit gegen eine andere Angelegenheit, das Resultat ein zerquetschtes Puder ist, das für andere Anwendungen dann benutzt werden kann.

Eine industrielle Kugelmühle hat die Fähigkeit, ununterbrochen zu funktionieren. Diese Kugelmühlen gesteuert häufig durch eine Maschine, die Materialien durch ein Ende der Mühle und heraus des anderen Endes einzieht. Kleinere Mühlen können mithilfe eines zylinderförmigen Behälters nur funktionieren, der eine feste Kappe enthält. Diese Mühlen sind ein Teil eines Riemenscheibensystems, das Riemen und Riemenscheiben benutzt, um kleinere Kugelmühlen laufen zu lassen.

Das Konzept der Felsentrommel, eine Vorrichtung, die gewöhnliche Felsen poliert, basiert nach dieser Art der Mühle. Auch Kugelmühlen sind in der Pyrotechnik häufig benutzt, schwarzes Puder herzustellen, obwohl einige pyrotechnische Produkte nicht using eine Kugelmühle produziert werden können. Da etwas Materialien nach Auswirkung explodieren, können Materialien dieser Natur nicht innerhalb einer aktiven Kugelmühle gesetzt werden. Diese Mühlen sind während jeder mechanischen legierenentwicklung besonders nützlich, seit dem Reiben der harten Materialien innerhalb einer Kugelmühle, ist verhältnismäßig einfach.

Edelstahlkugeln sind häufig das reibende Material der Wahl, wenn es zu den Kugelmühlen kommt. Stahl hat die Fähigkeit, fast jedes mögliches Material zu pulverisieren, obwohl Stahl nicht in Verbindung mit feuergefährlichen Materialien und empfindlichen Materialien benutzt werden kann. Bestimmte Rohstoffe werden durch Stahl beschädigt, der ist, warum Feuerstein und keramische Kugeln häufig benutzt sind, empfindliche Rohstoffe zu zerquetschen.

Vor kurzem erfunden die planetarische Kugel-Mühle, um die Größe bestimmter Beispielmaterialien zu verringern. Diese großen Kugelmühlen benutzt im Allgemeinen innerhalb einer Laboreinstellung. Vor der Erfindung der Kugelmühlen, hatten Hersteller eine schwierige Zeit, Puder von den empfindlichen und feuergefährlichen Substanzen herzustellen. Heute ist diese Art der Umwandlung einfacher, dank die Erfindung der Kugelmühle zu tun. Wenn nützlich, sollten diese Mühlen nicht ohne die Überwachung eines ausgebildeten Fachmannes, seit etwas Materialien bearbeitet werden, wie vorher erwähnt, nicht innerhalb der Kugelmühlen gemischt werden kann.

ry"; ?>