Was ist eine Leerlaufrolle?

Eine Leerlaufrolle kann betrachtet werden eine der kompliziertsten Formen aller verschiedenen Arten Riemenscheiben, die benutzt werden, um Arbeit einfacher zu bilden für Benutzer und Maschinen. Leerlaufrollen sind Riemenriemenscheibensysteme, die mindestens ein Riemenscheibenrad haben, oder “block, †, das nicht in einer örtlich festgelegten Position ist. Dieser bewegliche Block wird in gewissem Sinne innerhalb des Riemenscheibensystems gesetzt, das ihn die Menge von Spannung auf dem Riemen verringern lässt, den das Riemenscheibensystem fährt.

Wenn der Riemen in place ist, oder das System engagiert wird, wird der bewegliche Block engagiert. Er bewegt sich in eine Position, die eine Menge Spannung auf den Riemen oder die Kette setzt, die gefahren wird. Die Spannung engagiert sich den Riemen oder die Kette außerdem. Die Leerlaufrollenfunktionen basiert auf der Menge von Spannung gesetzt auf die Kette oder den Riemen.

Eine der einfachsten und allgemeinsten Formen einer Leerlaufrolle wird innerhalb der schwierigen Funktionen eines Kraftfahrzeugmotors, im Serpentinenriemensystem gefunden. Die Spannung drehen innen die Riemenscheibensystemsursachen der Serpentinenriemen, um engagiert zu werden. Dieses ist der gleiche Riemen, der das Spulenrad auf dem Wechselstromerzeuger dreht, Lieferspesen zu allen elektrischen Elementen des Automobils.

Während der Schaltkreis und die Bestandteile der Maschine schwierig und kompliziert sein können, ist die Funktion der Leerlaufrolle einfach. Sie bezieht gerade mit ein, genügend Spannung auf den Riemen zu setzen, um ihn zu ziehen, ohne zu gleiten. Dieses engagiert dann sich einige andere Bestandteile innerhalb des Automobilsystems.

Ein anderes Beispiel einer Leerlaufrolle ist in einem bicycle’s Getriebemechanismus. Dort ist es eine der zwei kleineren Spindeln, die das Dreispindel Zahnradsystem enthalten, das auf dem hinteren Gummireifen des Fahrrades gelegen ist. Diese Leerlaufrolle ist für das Lassen des notwendigen Durchhanges in der bike’s Kette die Kette auf den bike’s verschoben werden dürfen anderes Riemenscheibensystem, das Kegelsystem verantwortlich.

Dieses System verschiebt die Fahrradkette auf und ab die wechselnd-sortierten Zahnradspindeln. Dieses bildet die Aufgabe vom Feilbieten des Fahrrades einfacher oder härter, abhängig von der Präferenz des Benutzers. Das Kegelriemenscheibensystem, dass die Zahnradspindeln innen jedoch geordnet werden würde nicht in der Lage sein, seine Aufgabe wahrzunehmen wenn es weren’t für die Funktion der Leerlaufrolle erlaubend, dass die notwendige Menge von Spannung an der Fahrradkette angewendet wird.