Was ist eine Molkerei?

Eine Molkerei ist eine landwirtschaftliche Anlage, die den anhebenden und beibehaltentieren eingeweiht, die für ihre Milch gehalten. Klassisch unterbringt eine Molkerei Kühe ingt, obgleich es auch möglich ist, Ziegen, Schafe, yaks und andere Tiere für ihre Milch anzuheben. Das Ziel einer Molkerei ist, hohe Volumen der guten Qualität, der sicheren Milch und der Milchprodukte zu produzieren, und sie in die umgebende Region zu exportieren.

Menschen gehalten Tiere für ihre Milch jahrhundertelang, aber die Molkerei nicht wirklich verfing an mit großer Begeisterung, bis Leute herausfanden, wie man Milch sicher behandelt. Historisch hatten viele Gemeinschaften einige Milchtiere, die kommunal behandelt und gefahren, und Einrichtungen wie Abteien konnten Tiere mit dem Ziel die Herstellung des Käses und anderer Waren für Verkauf halten. Einzelne Landwirte und Grundpächter bildeten im Allgemeinen ihre eigene Milch und Käse, wie gebraucht von ihren Kühen, von den Schafen und von anderen Tieren.

Mit dem Aufkommen der Sammelbehälter, der Pasteurisierung, der Abkühlung und der Straßen, die zu den Milch-LKWas in den 1800s zugänglich sind, anfing die moderne Molkerei e, zu entwickeln. Die meisten Molkereien haben heute viele Tiere, in den Hunderten oder in den Tausenden im Vergleich mit den Dutzenden, die auf kleinen Bauernhöfen durch das frühe gefunden - Jahrhundert des Th 20 und sie produzieren sehr große Volumen Milch.

Der Bauernhof einschließt Weide und Schutz für die Tiere, zusammen mit Bereichen für das Schützen der Kühe en, während sie bearbeiten und entbinden. Molkereien halten normalerweise einen Stier an Hand oder Auftrags-Samen, damit künstliche Befruchtung Zugang besonders zu den guten Bloodlines erhält, und sie haben auch eine Anlage, die als ein Melkwohnzimmer bekannt ist, in dem die Kühe gemolken. Historisch getan dieses eigenhändig, aber moderne Melkwohnzimmer verwenden normalerweise Melkmaschinen. Die Milch transportiert in sterile Schläuche zu den Behältern, damit sie auf Krankheitserreger geprüft werden kann, bevor man auf einem Milch-LKW vereinigt. Der Milch-LKW nimmt die Milch zu einer zentralen Position für die Verarbeitung.

Eine Molkerei kann die Felder für wachsendes Futter auch haben, zum auf Kosten für den Bauernhof zu verringern. Bauernhöfe, die spezielle Märkte wie die Leute dienen, die organische Produkte suchen, können auch gefunden werden.

Kleine Molkereien können ihren eigenen Käse, Butter, Joghurt bilden, gerannen Creme und andere Milchprodukte für Verkauf in der Gemeinschaft. Dieses erfordert spezielle Fähigkeiten und zusätzliches das Genehmigen und Kontrollen und führt viele Landwirte es vorzuziehen, ihre Milch an Molkereikooperativen oder spezifische Hersteller der Produkte wie Käse eher als, ihn behandelnd selbst zu verkaufen. Wenn Verbraucher im Speicher Milch-Marke X kaufen, kaufen sie normalerweise Milch von vielen Landwirten, die ihre Milch an Milk Company X verkaufen, eher als Milch von den Kühen, die dieser bestimmten Marke gehören.