Was ist eine Pfosten-Spannung Platte?

Obwohl Beton ein sehr steifes Material ist, hat er eine natürliche Schwäche, wenn er kommt zu spannen. Er ist in Bezug auf die Länge eines Lichtstrahls, des Fußbodens oder der Brücke begrenzt, die aus ihm heraus hergestellt werden kann. Der One-way, zum in der Lage zu sein, diese Strukturen mit längeren Überspannungen zu errichten als mit gewöhnlichem Beton möglich sein, ist durch eine benannte Technik Vorspannen. Eine Pfostenspannung Platte ist eine Platte des Betons, der using eine spezifische Methode vorgespannt gewesen, die Stärke des Betons zu erhöhen.

Einige Methoden existieren für das Vorspannen des Betons, wenn der Post-tensioning ein sehr allgemeines ist. Bevor eine Pfostenspannung Platte gegossen, kabelt hochfeste Stahlstränge oder, benannt Sehnen, gelegt in ein festes Rasterfeld. Dieses geben Hilfenunterstützung und Stärke zur Platte, sobald sie kuriert. Die Sehnen umhüllt im Plastik, damit sie nicht direkt den Beton berühren. Nachdem das Rasterfeld gebildet, gegossen der Beton, wenn die Extrasorgfalt angewendet, um zu überprüfen, ob die Sehnen an der korrekten Tiefe bleiben.

Der Beton lassen bis ungefähr 75% der Weise kurieren, an der Punkt Post-tensioning auftritt. Jede der Sehnen in der Pfostenspannung Platte gezogen fest, using einen Hydraulik-Wagenheber. Die Straffung der Kabel auftritt, nachdem der Beton meistens kuriert, folglich gezogen das Ausdruck “post-tension.† die Sehnen normalerweise zu einer Spannung von 25.000 Pfund pro Quadratzoll (4503 Kilogramm pro Quadrat cm). Sobald die Kabel die gekennzeichnete Spannung erreicht, befestigt sie im Beton, und die Platte lassen völlig kurieren.

Viele modernen Häuser errichtet auf einer Pfostenspannung Platte, die als ausgezeichnete Grundlage dient. Diese Methode des Vorspannens des Betons ist in den Bereichen besonders nützlich, in denen der Boden relative to Wetterbedingungen erweitert und abschließt. Abgesehen von Wohnanwendungen erschließen Pfostenspannung Beton die Möglichkeit vieler Aufbautechniken, die anders unmöglich sein. Z.B. sind Parkengaragen und Stadien stärker und preiswerter, mit Pfostenspannung Beton zu konstruieren.

Using Pfostenspannung ist eine Platte eher als gewöhnlicher Beton häufig gutes ökonomisches sinnvoll. Weil es eine kleinere Tiefe des Betons verwendet, um das gleiche Endergebnis zu erzielen gibt, verringert Aufbaukosten. Dieser bestimmte Vorteil hat sogar größere Implikationen für den Aufbau der Wolkenkratzer und der Bürohaus.

Wenn die Bodenstärke verringert, ist so das Gewicht der Struktur. Ein helleres Gebäude bedeutet, dass die Kosten des Errichtens der Grundlage verringert. Dünnere Fußböden übersetzen auch in verringert, Höhe aufzubauen, also bedeutet es, dass Außenvollendenkosten, wie Fensterglas, vermindert.