Was ist eine Pumpen-Rate?

Eine Pumpe ist jede mechanische Vorrichtung, die den Fluss der Flüssigkeit oder der Luft von einem Platz zu anderen unterstützt. Diese Werkzeuge benutzt in einer Vielzahl der Produkte und reichen von Verkehrsflugzeuge zu Autos bis zu den Hähnen in vielen Häusern. Die Pumpenrate ist normalerweise die exakte mechanische Einstellung, die feststellt, wie viel flüssig durch die Maschine führt. Diese Rate ist aus verschiedenen Gründen in den Pumpen wie Kraftstoffpumpen, in den Wasserpumpen und in den Wärmepumpen wichtig.

Pumpenrate hat keine Normierung und unterscheidet groß von Industrie zu Industrie. Eine Pumpenrate misst die Flüssigkeit oder die Luft, die fließt. In einigen Fällen kann eine Pumpenrate justiert werden, um den Fluss der Flüssigkeit oder der Luft durch die Pumpe zu erhöhen oder zu verringern. In anderen Anwendungen verwendet die Pumpenrate einfach als Maß.

Eine Kraftstoffpumpe-Strömungsgeschwindigkeit ist eine der am allgemeinsten verwendeten Arten des Flussmaßes. Diese Funktion ist zum Betrieb der Maschinen in den Automobilen, Flächen entscheidend, ausbildet Diesel und andere Träger re, und er überwacht schwer von den Mechanikern und von den Ingenieuren. Die Pumpenrate kann, kontrolliert sein aber ist in hohem Grade - empfindlich, weil das Liefern zu viel oder zu wenig Kraftstoff an die Maschine schwache Leistung ergeben kann. Exakte Justagen zur Pumpenrate können die Pferdestärken einer Maschine erhöhen.

Eine Wasserpumpenrate ist gewöhnlich nicht leicht justierbar kundengerecht und zur Situation aber im Allgemeinen verwendet mehr zu den Maßzwecken. Indem sie eine einfache Gleichung verwendet, die das Wasservolumen mit.einbezieht, das pro Tag benötigt und die Minuten, nimmt eine Pumpe, können Fachleute die Rate einer Pumpe in Gallonen oder Litern pro Minute ausgedrückt abmessen. Abhängig von dem Wasserverbrauch können große oder kleinere Pumpen angebracht werden, um Wasser von einem Brunnen oder von einer Wasserversorgung der Stadt zu zeichnen.

Eine Wärmepumperate misst auch einen Ausgang, aber sie misst den Fluss der Luft und der nicht Flüssigkeit. Diese Rate normalerweise verwendet von den Energiefirmen, um Kunden mit einer genauen Rechnung zu versehen. Eine Wärmepumpe nimmt die Luft vom Freien und umwandelt sie in warme Luft e. Durch die Überwachung der Menge von Energie verwendet, um diese Luft normalerweise umzuwandeln, Rechnung der Firmen basiert auf den Kilowattstunden verwendet pro Monat.

gen und das Öl geordnet und unterworfen einer Reihe Raffinerieprozessen, um verschiedene Öl- und Gasprodukte zu produzieren. Der Grad des Öls abhängt von einigen Faktoren n, wenn die höheren geordneten Öle im Allgemeinen wertvoller sind.