Was ist eine SERRA Bewertung?

Eine allgemeine Weise, die Energieleistungsfähigkeit einer Klimaanlage zu messen ist durch das SaisonEnergieeffizienzverhältnis (SEER). Eine Klimaanlage das Energiesparender ist, das höhere seine SERRA, die Bewertung ist. Mathematisch definiert, ist die SERRA-Bewertung die Menge des abkühlenden Ausganges, gemessen in den britischen thermischen Maßeinheiten (BTUs) während einer typischen abkühlenden Jahreszeit, geteilt durch seinen Energieverbrauch, gemessen in den Wattstunden, während der gleichen abkühlenden Jahreszeit. Wie Energiepreise sich erhöht haben, der Wert der Energieeffizienz in der Klimaanlage und folglich, die von der SERRA-Bewertung, sich erheblich erhöht hat.

Die SERRA-Bewertung einer Klimaanlage misst Leistungsfähigkeit in einer vollständigen Jahreszeit, und die Energieeffizienzverhältnis (EER)bewertung misst sie für eine, die Zeitpunkt gegeben wird. Z.B. würde die Leistungsfähigkeit einer Klimaanlage für den Sommer von 1998 durch die SERRA-Bewertung gemessen, aber seine Leistungsfähigkeit am 3:07 am Nachmittag am 4. August würde in einer EER Bewertung reflektiert. Die SERRA-Bewertung einer Maßeinheit ist normalerweise eine Zahl zwischen ungefähr sechs und 25. Neuere Maßeinheiten haben normalerweise eine höhere Bewertung und reflektieren leistungsfähigeren Energieverbrauch.

Wenn eine Klimaanlage insgesamt 800 Stunden lang während einer abkühlenden Jahreszeit und hat einen Ausgang von 5.000 BTUs pro Stunde funktioniert, dann ist die Gesamtenergie, die während der Jahreszeit ausgegeben wird, vier Million BTUs. Wenn die Maßeinheit eine SERRA-Bewertung von 20 hat, dann wird der Gesamtenergieverbrauch berechnet als 4 Million geteilt durch 20, um die Wattstunden zu finden verwendet. Das Resultat ist 200.000 Wattstunden während der vollständigen Jahreszeit. Die Zahl, die die SERRA-Bewertung folglich darstellt ist die Zahl von BTUs, das für jede Wattstunde Energieverbrauch produziert werden.

Einige Regierungen haben die Gesetze eingeleitet und eines spezifischen minimalen Niveaus der Energieeffizienz Mandat unterstellt, wie durch ein SERRA-Verhältnis gemessen. Z.B. in den Vereinigten Staaten, werden alle Klimaanlagen, die an oder nach 1. Januar 2006 verkauft werden, angefordert, um eine SERRA-Bewertung von 13 zu haben mindestens. Klimaanlagen, die in Fenster angebracht werden, werden nicht durch dieses Gesetz beeinflußt, und es ist allgemein, damit diese eine Bewertung ungefähr von neun oder von 10 haben. Damit eine Maßeinheit die spezielle Energie-Sternbescheinigung, seine Bewertung muss 14 sein mindestens hat.

Es ist möglich, bedeutende Sparungen in abkühlenden Kosten zu sehen, indem man zu einer leistungsfähigeren Klimaanlage, in vielen Fällen verbessert. Z.B. würde ein Aufsteigen von einer SERRA-Bewertung von neun bis 12 in fast ein Drittel übersetzen, das weniger Energie pro Jahreszeit verwendete. Dieses kann Hunderte Dollar Sparungen pro Jahr, zum Punkt möglicherweise ergeben, den eine neue Maßeinheit für sich in den Sparungen sogar zahlen könnte.