Was ist eine Schlauchpumpe?

Eine Schlauchpumpe ist- ein einfacher dennoch leistungsfähiger Pumpenentwurf, der auf einer aufeinander folgenden Zusammenziehung einer Länge des flexiblen Schläuche beruht, um Flüssigkeiten durch einen Prozess des positiven Verdrängers zu verschieben. Es gibt zwei grundlegende Formen dieser Vorrichtungen, nämlich Dreh- und linear, die das gleiche Resultat erzielen, indem sie den Schläuche in den unterschiedlichen Arten einschränken. Schlauchpumpen sind- am Pumpen der sterilen oder gefährlichen Flüssigkeiten besonders wirkungsvoll, in denen die Flüssigkeit vollständig lokalisiert werden muss von der umgebenden Umwelt und umgekehrt. Die Schlauchpumpe oder die peristaltische Pumpe, da es auch bekannt, ist für das Pumpen der niedrigen oder Hochviskositätsflüssigkeiten verwendbar, und ist in den chemischen, medizinischen und Reinigungsindustrien allgemein verwendet, in denen hohe Strömungsgeschwindigkeiten nicht angefordert.

Besteht Drehschlauchpumpen aus einer Länge des flexiblen Schläuche mit einem Ende, das an einen flüssigen Vorratsbehälter angeschlossen und dem anderen, das den Entladungspunkt der Pumpe bildet. Der Pumpenmechanismus besteht aus einem Kreisgehäuse mit einem lappigen Rotor in der Mitte, die mit runden Rädern oder Schuhen am Ende jedes Vorsprunges gepasst. Der Schläuche gesetzt um Hälfe des Gehäuses, sodass die Vorsprungräder gegen betätigen und es einengen, während sie diese Hälfte des Gehäuses führen. Während dieses geschieht, zwingt positiver Verdränger Flüssigkeit im Schlauch vor dem verengten Punkt, um entlang den Schlauch in die Richtung zu fließen, die der Rotor dreht. Gleichzeitig zeichnet der Schlauch, der zu seinem geöffneten Zustand als die Rotorschuhdurchläufe zurückgeht, mehr Flüssigkeit in das durch den folgenden überschreitenen Schuh vorwärts der Reihe nach verschoben zu werden Rohr.

Die weniger allgemeine lineare Art der Schlauchpumpe kennzeichnet eine ähnliche Schlauchvorratsbehälter- und -entladungsanordnung, wie die Drehpumpe mit dem Schlauch Ebene in einer geraden Geraden ausbreitete. Einige Flachplatten, die gegen gegenseitig gestapelt, in Position gebracht gerade über den Schlauch. Jede Platte hat ein identisches profiliertes Loch in seiner Hälfte mit allen Löchern, die mit einander ausrichten. Ein aufeinander folgender Nocken geführt durch diese Löcher, der, wenn er gedreht, die Platten veranlaßt, auf und ab zu bewegen und der Reihe nach einengt den Schlauch ch. Diese pulsierende Zusammenziehung des Schlauches verschiebt Flüssigkeit durch das System über die gleiche Verdrängergrundregel, die in die Drehschlauchpumpe gesehen.

Die Schlauchpumpe ist- ein ideales System für pumpende Flüssigkeiten der unterschiedlichen Viskositäten mit gemäßigter Rate und mit in hohem Grade vorhersagbaren Entladungswerten. Der Ruhestromentwurf der Pumpe bildet es Ideal für die Bewegung der sterilen oder gefährlichen Flüssigkeiten, in denen jede mögliche Querkontamination zwischen der Flüssigkeit und der Umwelt nicht annehmbar ist. Diese Eigenschaften treffen dieses Pumpensystem eine gute Wahl für bestimmte chemische Prozesse und für das Pumpen der intravenösen Flüssigkeiten oder der Drogen in Infusionsysteme. Schlauchpumpen auch benutzt häufig in den Reinigungssystemen, in denen sie als Dosierung der Mechanismen für Reinigungsmittel und Wasserenthärter verwendet.