Was ist eine Shell-Pumpe?

Eine Oberteilpumpe ist eine einfache Art pumpender Apparat, der nassen Sand oder Schlamm von einem Bereich entfernt, der ausgegraben werden oder gebohrt werden wird. Eine Oberteilpumpe ist im Wesentlichen ein hohler Zylinder, der eine Kugel oder ein Einwegventil an der Unterseite von ihr hat. Der Zylinder existiert, also kann die Oberteilpumpe weit sich öffnen, um die großen oder starken Materialien vollständig aufzusaugen, aber nahes, wenn sie so das Material abgestellt wird, unterstützt nicht Fluss in den Bereich, der gerade gepumpt worden ist.

Shell-Pumpen sind häufig benutzt, Sumpfgebiete oder Bereiche heraus zu pumpen, die vor Aufbau feucht sind. Sie können auch benutzt werden, um nassen Sand oder Schlamm von der Unterseite des Meeresgrundes zu entfernen. Dieses wird in der Vorbereitung für unterseeische archäologische Grabungen oder Bohrung des Öls oder des Erdgases getan. Shell-Pumpen sind nicht teuer zu benützen, aber, da sie im Allgemeinen die ziemlich großen Stücke Investitionsgüter gesollt große Arbeiten erledigen sind, werden sie gewöhnlich heraus gemietet oder vermietet durch den Job, wenn sie notwendig sind, obgleich sie von denen besessen werden können, die eine Wiederholungsnotwendigkeit an den Einzelteilen haben.

Shell-Pumpen sind sehr einfach beizubehalten, zu verursachen und zu säubern, das sie populär für Bereiche wie Hurrikanschlagregionen bildet, in denen Keller und andere Bereiche mit starkem Schlamm und Rückstand gefüllt werden können. Eine Oberteilpumpe liefert eine gute Wahl, in der Werkzeuge und elektrische Leistung möglicherweise nicht leicht verfügbar sein können, die Pumpen zu reparieren oder beizubehalten, wenn sie zur klebrigen Masse oben anfangen oder anders stören. Shell-Pumpen können auch benutzt werden, wenn man heraus Bereiche wie die Dikes der Niederlande pumpt, in denen sie Ackerland zurückfordern, indem sie heraus eine Verdammung errichten und dann den Schlamm und der Sand und anderer Rückstand pumpen, um ihn durch fruchtbaren Boden zu ersetzen.

Shell-Pumpen können an den LKWas oder, in größere Fälle angebracht werden, an den Schiffen oder an den Schleppnetzfischern, die die Kapazität haben, den Schlamm und den Sand wegzuschaffen. Sie können in der kleineren Form auch benutzt werden, um kleine Jobs heraus zu säubern. In einigen Fällen werden Oberteilpumpen für die Wiederherstellung der versunkenen Schiffe oder des verlorenen Schatzes unter dem Ozean benutzt, in dem sie wie gigantische nasse trockene Staubsauger benutzt werden, um Teile des Meeresgrundes aufzusaugen, die sich im Laufe der Zeit verschoben haben, um den Rückstand von einem Schiffswrack oder von anderem Seeunfall aufzudecken.