Was ist eine Stecker-Schweißung?

Eine Steckerschweißung benutzt, um zwei Stücke Metall using einen Schweißer zusammen zu befestigen. Wenn man zwei Stücken Metall, ein Loch gebohrt in das Spitzenstück anschließt und es gelegt über das untere Stück. Eine Schweißung gebildet dann, indem man nach innen ein Korn des gebohrten Lochs laufen lässt, dadurch esschweißt esschweißt die zwei, zusammenstellt. Häufig wenn man Selbstkörperreparatur tut, benutzt eine Steckerschweißung, wenn man Körperverkleidungen ersetzt. Die fertige Steckerschweißung ähnelt einer Punktschweißung dadurch, dass es eine Kreisschweißung ist.

Wenn sie zwei ungleichartigen Stärken des Metalls anschließt, ist die Steckerschweißung häufig die Schweißung der Wahl. Indem man das dünne Spitzenstück zu einem stärkeren unteren Stück schweißt, kann eine starke Schweißung produziert werden. Während diese Art der Schweißung gelegentlich benutzt, um zwei starke Blätter Stahl zusammen zu schweissen, ist die Steckerschweißung hauptsächlich eine dünne Metallschweißung. Wenn sie eine Steckerschweißung bilden, achtgeben Schweißer, dass nicht durch das untere Stück des Metalls brennen.

Die Steckerschweißung benutzt auch, wenn man eine Stange innerhalb eines Rohres schweißt. Wenn der Sitz so ist, dass der Stangen- oder Schraubbolzenbolzen gemütlich innerhalb eines hohlen Schlauches passt, gebohrt ein Loch in den Schlauch und eine Steckerschweißung benutzt, um die Stange innerhalb des Schlauches zu sichern. Gelegentlich angewendet diese Methode auch h, wenn man dünne Auspuffrohre auf einen Träger schweißt. Sobald die Auspuffabschnitte angebracht, geschweißt das Rohr using diese Methode, um das System unter den Träger zu sichern.

In den sechziger Jahren benutzten heiße rodders diese Schweißung, als, aufgehobene Stahlräder herstellend. Nachdem man die Punktschweißungen herausgebohrt, die die Stahlradmitten innerhalb der Räder hielten, leicht geschlagen die Mitten herum oder aufgehoben en. Dieses ergab tief-angerichtete Räder. Einmal in Position, neugeschweißt die Mitten durch die herausgebohrten Punktschweißungspositionen gs und aufgehobene Räder hergestellt lt. Die fertigen Räder entweder gemalt oder Chrom-überzogen.

Diese Methode des Steckerschweißens angewendet auch h, wenn man einen neuen Fußboden in einen alten Träger anbringt. Die rostige Bodenwanne markiert und verlässt eine kleine Menge um den Umkreis, um die neue Bodenwanne an einzustellen. Sobald die alte Bodenwanne vom Träger herausgeschnitten, getrimmt die neue Bodenwanne, um auf den Umkreisrand gemütlich zu passen, der gelassen. Kleine Löcher gebohrt durch die neue Bodenwanne an seinem Rand und dann gesetzt die Wanne in Position innerhalb des Trägers. Der neue Fußboden geschweißt in Platz mit den Steckerschweißungen und herstellt einen neuen Fußboden en.