Was ist eine Tauchkolbenpumpe?

Eine Tauchkolbenpumpe ist eine Vorrichtung, die an den Abwasserbehandlunganlagen, Autowäschen, Fabriken zur Weiterverarbeitung von Lebensmitteln und in der Öl- und Gasindustrie benutzt, um den Fluss der Flüssigkeiten zu regulieren. Sie besteht aus zwei Ventilen, die in einen pumpenden Raum angebracht, der die Tätigkeit eines Spulenkerns in eine Saugkraft oder in Entladungskraft steuert. Der Entwurf der Maschine lässt Körper frei fließen, ohne das System zu verstopfen.

Benannte auch einen wohlen Service, oder Hochviskositätspumpe, diese Verdrängerpumpe benutzt einen Mechanismus in einem Zylinder, um Tätigkeit zu verursachen, die Druck aufbaut. Der Druck zwingt Gas, Flüssigkeit oder Schlamm durch die Pumpe. Räume am Einlassventil und am Ablassventil beide aktiviert durch den Druck. Der tatsächliche Spulenkern kann von den verschiedenen Metallen abhängig von seinem beabsichtigten Gebrauch hergestellt werden. Wenn eine Tauchkolbenpumpe an den Offshoreölplattformen benutzt, verhindert ein fester keramischer Spulenkern Korrosion am Salzwasser.

Edelstahl benutzt routinemäßig für Tauchkolbenpumperäume in den Nahrung-, pharmazeutischen und chemischenindustrien. Der Raum kann entkeimt werden, nachdem Tierabfall oder Chemikalien durch überschreiten, um Verschmutzung zu verhindern. Diese Eigenschaften erlauben Firmen, mit dem Safe einzuwilligen, das Regelungen verarbeitet.

Zwei Arten Tauchkolbenpumpen gekauft allgemein für Hauptgebrauch. Eine Hochdruckunterlegscheibe benutzt den gleichen Mechanismus wie Hochleistungspumpen. Viele Eigenheimbesitzer finden eine bewegliche Druckunterlegscheibe verwendbar für starke Reinigungsprojekte. Sumpfpumpen sind häufig erforderlich, wenn ein Keller überschwemmt wird. Beide Arten der Pumpen verursachen Druck durch die Tätigkeit eines Spulenkerns.

Kolbenpumpen sind einer Tauchkolbenpumpe ähnlich. Der Hauptunterschied zwischen den zwei ist, dass ein Kolben Flüssigkeiten oder Körper anstatt eines Spulenkerns verschiebt. Kolbenpumpen entworfen als Kolbenringpumpen oder Drehkolbenpumpen, mit einer internen drehenden Vorrichtung, die Kontrollen fließen und drücken. In beiden Arten festgestellt die Kapazität durch die Zahl Spulenkernen oder Kolben und die Geschwindigkeit der Tätigkeit d.

Anhänger-angebrachte Tauchkolbenpumpen produziert zuerst 1928. Diese einfachen Maschinen konnten auf alle mögliche Bereiche verschoben werden, in denen Hochdruckanwendungen erforderlich waren. Eine Maschine benutzt vom Staat-Militär während WWII, um einen Fernflughafen im South Pacific aufzubauen. Die moderne, Anhänger-angebrachte Tauchkolbenpumpe benutzt für Überläufe des städtischen Abwasserkanals und der Industrieabfälle, die pumpende Lagune und in den Ölfeldern.