Was ist eine Turbine-Pumpe?

Eine Turbinepumpe ist eine Schleuderpumpe, die hauptsächlich benutzt, um Wasser von den tiefen Brunnen zu pumpen, oder Untertage- und synthetische andere prophezeit vom Wasser, um Verteilersysteme zu wässern. Eine Schleuderpumpe besteht aus einer Pumpenwelle, eine drehende Vorrichtung, die als ein Antreiber bekannt sind, und ein Motor oder eine Maschine. Eine Turbinepumpe kann mehrfachen halb offenen oder beiliegenden Antreibern, aus den alias „Stadien bestehen.“ Ein benannter Metallplattenabschirmrahmen stützt die Schaufeln des Antreibers in einem geöffneten, oder halb offener Antreiber, während in einem beiliegenden Antreiber, der Abschirmrahmen einschließt die Antreiberschaufeln t. Die Turbinepumpe besteht auch einem Wassereinlaßpunkt und aus einem Wasserentladungspunkt.

Der Turbinepumpenmotor gesetzt normalerweise über den Wasserspiegel, aber versenkbare Arten sind abhängig von der Anforderung der Anwendung vorhanden. Die Gesamtenergie, die durch die Pumpe zum Bewegungswasser vom Hilfsmittel d.h. der Versorgungsmaterial-Behälter, zum Punkt der Entladung genommen, bekannt als Gesamtkopf. Der Gesamtkopf einer leistungsfähigen Turbinepumpe kann mehreree hundert Füße übersteigen (über 70 Metern).

Auf Betrieb einträgt Wasser die Mitte des drehenden Antreibers, der während das „Auge“ des Antreibers bekannt. Die Pumpenwelle ist eine Stahlstange, die Energie vom Motor oder vom Umlaufmotor auf den Antreiber bringt. Weiter beschleunigt Wasser und hinausgeschoben entlang den Schaufeln des Antreibers zum folgenden Antreiber, die Pumpe wenn überhaupt und schließlich herauszunehmen hmen. So umgewandelt elektrischer Strom in die mechanische Energie und führt das Wasser, um unter einen spezifischen Druck zu fließen. Resultierend aus diesem Mechanismus kommt mehr Wasser die Pumpe von der Wasserquelle.

Im Allgemeinen haben Turbinepumpen einen konstanten Kopf und Wasserströme gleichmäßig am Hochdruck. Die Stadien können in der Reihe geschalten werden, um die Hauptkapazität der Turbinepumpe zu erhöhen. Zwei allgemeine Arten Turbinepumpe sind versenkbare Turbinepumpen und Turbinepumpen des tiefen Brunnens, die alias vertikale Turbinepumpen sind.

Während der Name vorschlägt, bestehen versenkbare Turbinepumpen aus einem versenkbaren Motor. Die Pumpe angebracht gerade über den Motor, und beide Bestandteile verschoben im Wasser. Versenkbarer sind beiliegende Antreiber der Pumpen Gebrauch und einfach anzubringen und beizubehalten. Diese Pumpen, die nur auf elektrischen Strom laufen gelassen und können für das Pumpen des Wassers von den sehr tiefen und gekrümmten Brunnen benutzt werden. Außerdem sind sie wahrscheinlich, durch Blitz geschlagen zu werden und erfordern konstanten Fluss des Wassers über dem Motor.

Tiefer Brunnen oder vertikale Turbinepumpen fabriziert besonders für pumpendes Wasser von den Brunnen. Vertikale Turbinepumpen sind weniger teuer als versenkbare Turbinepumpen mit kleinen Durchmessern. Diese Pumpen bestehen aus den geöffneten oder halb offenen Antreibern. Die Antreiber müssen auf das korrekte Arbeiten der Pumpe regelmäßig eingestellt werden.

Vertikale Turbinepumpen benutzt hauptsächlich in jenen Brunnen, in denen die Wasseroberfläche regelmäßig schwankt. Diese Pumpen können auf Energie der internen Verbrennung und elektrischen Strom laufen. Installation und Reparatur dieser Pumpen sind schwieriger und teuer als andere Schleuderpumpen. Trotz dieser Beeinträchtigung zur Verfügung stellt eine vertikale Turbinepumpe hohe Strömungsgeschwindigkeit und hohe Leistungsfähigkeit.

Turbinewasserpumpen benutzt für verschiedene Anwendungen, wie pumpendes Wasser für Bewässerung, Feuerbekämpfung, Hydroelektrizität und Abwasserreinigung. Der Hauptvorteil der Turbinewasserpumpe ist seine niedrigen Revolutionen pro Minute oder U/min, mit einem hohen und konstanten Kopf. Diese Eigenschaft ermöglicht dem Gebrauch dieser Pumpen für das ununterbrochene Pumpen des Wassers von den tiefen Brunnen.