Was ist eine reibende Mühle?

Eine reibende Mühle ist im Allgemeinen eine Art Maschine, die ein Material in kleinere Stücke bricht. Diese Mühlen können in den Arten der Materialien ausgedrückt sich unterscheiden, die sie reiben können und wie sie sie reiben. Einige der allgemeinsten Arten schließen Kugelmühlen, Tablettenmühlen, Hammermühlen und Tellermühlen mit ein.

Ingenieure und andere Fachleute beziehen häufig sich den auf Prozess des Reibens als Maßeinheitsbetrieb. Dieses ist ein Ausdruck, der verwendet wird, um einen spezifischen Schritt in einem Prozess zu beschreiben. Z.B. konnte ein Material in einer bestimmten abschließenden Form, wie einem Körnchen benötigt werden, zwecks eine spezifische Aufgabe beantragt zu werden, oder ein spezifisches Produkt bilden. Die reibende Mühle wird benutzt, um diese gewünschte Form zu erzielen.

Eine der allgemeinsten Arten der reibenden Mühle ist eine Kugelmühle. Diese Maschine wird gewöhnlich benutzt, um Material in Puder zu reiben. Die Kugelmühle benutzt einen zylinderförmigen Behälter, der auf eine horizontale Mittellinie sich dreht. Dieser Behälter wird im Allgemeinen mit dem gerieben zu werden gefüllt Material, und einem reibenden Mittel, das auf eine Substanz sich bezieht, die das Reiben tut. Einige der allgemeinen reibenden Mittel, die in der Kugelmühle verwendet werden, schließen Edelstahlkugeln, keramische Kugeln und Feuersteinkiesel mit ein.

Eine Diskettenmühle ist eine andere Art reibende Mühle. Seine allgemeine Form ist die von zwei gegenüberliegenden Disketten, zwischen denen Material eingezogen wird, pulverisiert zu werden oder zerquetscht zu werden. Einige der allgemeinen Anwendungen der Diskettenmühle sind für die Herstellung der Erdnussbutter, des Prägefeldmais und der Verschrottung der verschiedenen Arten der Munitionsoberteile. Dieses Werkzeug ist eine weniger populäre Version der reibenden Mühle, da es schwere Wartung erfordert.

Die Hammermühle enthält ein Stahlfaß, in dem, da der Name andeutet, eine Reihe Hammer auf eine zentrale Welle angebracht werden. Wenn Material in das Faß eingesetzt wird, fängt es an, an einer großen Geschwindigkeit zu spinnen. Diese Bewegung stellt die Hammer in eine Tat ein und zerquetscht das Material. Eine Hammermühle kennzeichnet normalerweise auch Schirme einer spezifischen Größe, durch die das Grundmaterial überschreitet. Hammermühlen werden für Anwendungen wie Müllentsorgung, den Fruchtsaft benutzt, der verarbeitet und benutzte Ladeplatten in Laubdecke umwandelt.

Es gibt viele anhaltenden Zuführungen in reibender Mühltechnologie. Diese technologischen Verbesserungen beabsichtigen gewöhnlich, die Feinheit der Fertigware zu verbessern. Z.B. können einige Maschinen die genaue Teilchengröße des Grundmaterials spezifizieren. Viele Universitäten und Technikprogramme arbeiten auch mit privaten Ausrüstungsfirmen, um zu helfen, die besten reibenden möglichen Mühlen zu entwickeln.