Was ist eine runde Akte?

Eine runde Akte ist ein hölzernes oder Metallarbeitshandwerkzeug des zylinderförmigen Querschnitts, der verwendet wird, um kleine Mengen Material von einem Werkstück zu entfernen. Runde Akten bestehen gewöhnlich einem langen sich verjüngenden Körper und aus einem spitzen quadratischen Zapfen bei einem Ende für die Befestigung eines Handgriffs. Der Körper der Akte wird mit einer Reihe parallelen Kanten geschnitten, die Material vom Werkstück entfernen, wenn die Akte über sie gezeichnet wird. Diese Akten sind, Material von den Innenflächen der zylinderförmigen Werkstücke zu entgraten oder zu entfernen allgemein am verwendetsten oder ringsum Nuten beinahe zu schneiden. Runde Akten sind in einer großen Vorwähler von Größen vorhanden und Zahn wirft, um einer Vielzahl von Anwendungen und von Materialien zu entsprechen.

Akten sind benutzt worden, um Metall- und Holzgegenstände für Tausenden Jahre zu formen und zu beenden; archäologische Entdeckungen des Assyrian Eisens raspelt, z.B. bis zu 7.000 BC zurückgehen. Obgleich moderne maschinell bearbeitentechniken groß Archivierung als Primärformenmethode ersetzt haben, sind Akten noch Standardhandwerkzeuge für die meisten Berufshandwerker und die Liebhabereienthusiasten. Die runde Akte ist eine ziemlich Fachmannart und wird fast ausschließlich verwendet, um Material von den Innenflächen der zylinderförmigen Werkstücke zu entfernen. Sie teilt eine allgemeine grundlegende Struktur mit den meisten Aktenarten, obwohl und kennzeichnet eine Ausschnittoberfläche und einen sich verjüngenden Zapfen am anderen Ende, das für ein Handgriffzubehör benutzt wird. Die Ausschnittoberfläche einer runden Akte ist länglich, zugespitzt in Richtung in Richtung seiner Spitze und zum Schnitt mit einer Reihe äquidistanten, parallelen Kanten.

Diese Kanten, allgemein gekennzeichnet als Zähne, verleihen die Akte die rauen, Schleifqualitäten, die benötigt werden, um Material vom Werkstück zu entfernen. Die Tiefe und die Frequenz dieser Zähne schreiben den Zahntaktabstand oder die Rauheit der runden Akte vor. Dieser abschleifende Grad bekannt als der Schnitt der Akte und wird durch sechs grundlegende Grade dargestellt: der rauer, mittlerer, Bastard-, zweiter Schnitt, glattes und machen absolut glatt. Der Schnittgrad sollte an das beabsichtigte Ende, das erfordert werden und das betroffene Material immer angepasst werden.

Irgendeine runde Akte entwirft Eigenschaft ein einzelne Reihe parallele Zähne und bekannt als Croß-cutakten. Andere kennzeichnen eine Sekunde, entgegengesetzte Reihe Zahnkanten, die ein rautenförmiges Zahnmuster bilden, das als bekannt ist, doppelt-schneiden. Im Allgemeinen würden die raueren Akten benutzt, um große Mengen Material zu Beginn eines Projektes und der glatteren Beispiele für abschließendes Vollenden zu entfernen. Wie mit allen Aktenarten, sollten Benutzer immer garantieren, dass die Akte mit einem Handgriff gepasst wird, während ein herausgestellter Zapfen ernste Verletzungen verursachen kann.