Was ist eine thermische Prüfspitze?

Eine thermische Prüfspitze ist ein Sensor, der benutzt, um Temperaturstufen in einem bestimmten Bereich zu ermitteln. Die Leitfähigkeit des Metalls innerhalb einer thermischen Prüfspitze erhöht und verringert mit Temperaturwechseln. Leitfähigkeitmesswerte von der Prüfspitze übersetzt und angezeigt auf einem Temperaturauslesen. Thermische Prüfspitzen sind häufig benutzt, brenzlige Stellen im Computerschaltkreis zu ermitteln, bevor sie teuren Schaden verursachen. Einige Computermotherboards kommen mit den mehrfachen thermischen Prüfspitzen, die geeinbaut, um überhitzenprobleme schnell Selbst-zu bestimmen.

Computerreparaturtechniker nehmen Temperaturmesswert mit einer thermischen Prüfspitze, während ein Computer laufende nahe volle Kapazität ist. Thermische Prüfspitzen in Position gebracht häufig auf oder um den Kühlkörper innerhalb der Zentraleinheit. Viele thermischen Prüfspitzen sind klein, also können sie in die festesten Räume innerhalb eines Computers passen. Einer thermischen Prüfspitze der Zentraleinheit (CPU) teilweise isolieren verringert Störung, um genauer zu bilden, Temperaturausgaben festlegend. Rohre oder Schnurschläuche benutzt im Allgemeinen, um die Prüfspitze und die zerbrechlichen Computer-Chips zu schützen.

Thermische Prüfspitzen erhalten genauere Messwerte, wenn sie in direkten Kontakt mit der Computerhardware kommen. Fachkundiges thermisches anhaftendes Übergangsklebeband hält den Endenteil einer thermischen Prüfspitze auf den gewünschten Bereich auf der CPU. Das leitende Klebeband sichert den Anschluss zwischen der Prüfspitze und dem Mikrochip, ohne die Temperaturmesswerte zu beeinflussen. Prüfspitzen und die Klebstreifenholding sie müssen an der richtigen Stelle sorgfältig entfernt werden und umgesetzt werden, um die Temperatur in einer neuen Position zu nehmen. Die Befestigung einer thermischen Prüfspitze direkt vor einem Arbeitscomputerventilator führt im Allgemeinen zu ungenaue Temperaturmesswerte.

Die Überwachung einer thermischen Prüfspitze kann regelmäßig helfen, Computerreparatur und Hardware-Wiedereinbau zu vermeiden. Thermische Prüfspitzen mit eingebauter Überwachung-Software erlauben dem Benutzer, auf den Temperaturen innerhalb der Vorrichtung zu überprüfen und zu versuchen, Hitzeprobleme zu beseitigen. Etwas Prüfspitzenüberwachung-Software erlaubt dem Benutzer, Warnungen einzustellen, die sie warnen, wenn gefährliche Temperaturen fast erreicht. Erhöhte interne Kühlsysteme wie zusätzliche Ventilatoren und flüssige Kühlvorrichtungen können einen sofortigen wahrnehmbaren Effekt auf thermischem Prüfspitzenauslesen haben. Der Betrieb einer CPU in einem abgekühlten Raum bildet es einfacher, damit das Kühlsystem wirkungsvoll ist.

Kleine elektronische Geräte manchmal überwacht innerlich thermische Prüfspitzen. Diese kleinen eingebauten Sensoren in der Lage sind, eine Abschaltautomatik auszulösen, wenn die Vorrichtung nah an unsicheren Temperaturen funktioniert. Mehrfache thermische Prüfspitzen integriert direkt in den Schaltkreis für konstante Überwachung während des Gebrauches. Prüfspitzenschaden oder -ausfall können unerwartete Abschaltung verursachen und auf einem elektronischen Gerät oben antreiben verhindern.