Was ist eine tote Last?

Eine tote Last ist das konstante Gewicht einer Struktur, einschließlich die Struktur selbst, zusammen mit den Befestigungen, die dauerhaft sein sollen. Wenn Strukturen entworfen, muss der Architekt Berechnungen der toten Last garantieren lassen, dass die Struktur stützen kann. Zusätzlich muss das Gewicht der variablen Phasenlasten, die ändern oder der Bewegung in dem Leben der Struktur auch betrachtet werden. Störung, die Lasten richtig zu erklären, die eine Struktur aushält, kann Einstürze und andere Probleme ergeben.

Eine tote Last zu berechnen kann schwierig sein, weil das abschließende Gewicht einer Struktur möglicherweise nicht bekannt kann, bis es abgeschlossen. Architekten und Ingenieure Gebrauch standardisierte Informationen und Schätzungen über die bekannten Baumaterialien, zum so nah zu berechnen, wie möglich. Entwurfs-Software umfaßt häufig Eigenschaften, die entworfen, um mit der Schätzung der toten Lasten, dem Erlauben Leuten, bekannte Spezifikationen einzugeben und dem Zurückbringen von Werten zu unterstützen. Es ist wichtig, zu beachten dass die Justagen, die vorgenommen, um die Ursache der toten Last unterzubringen es, um zu ändern. Z.B. wenn ein Ingenieur feststellt, dass eine Brücke grössere Träger benötigt, hinzufügt dieses der toten Last oten.

Die tote Last ändert nicht in dem Leben der Struktur. Sie weder erhöht noch Abnahmen und verschiebt nicht oder bewegt im Laufe der Zeit. Durch Kontrast sind Phasenlasten flexibel und sie ändern im Laufe der Zeit. Sie auch Auswirkungstrukturen in den unterschiedlichen Arten, zusätzlich zu die Struktur unten wiegen, sie belasten sie auch, während sie herum umziehen. Die Autos, die über eine Brücke bewegen, sind ein Beispiel einer Phasenlast.

Aller, der dauerhaft zu einer Struktur hinzugefügt, ist ein Teil der toten Last. In einer Struktur ein Krankenhaus mögen, z.B. umfassen die tote Last das Gebäude selbst, zusammen mit medizinischen Darstellungvorrichtungen, die unten verriegelt oder anders geregelt, Cabinetry und ähnliche Gegenstände geregelt. Durch Kontrast sein die Krankenhausbetten, die bewegliche medizinische Ausrüstung und andere bewegliche Gegenstände im Krankenhaus ein Teil der Phasenlast, wie Personal, Patienten und Besucher wurden.

Struktureller Entwurf erfordert entwickelnde Gebäude, die stark und genug flexibel sind, die kombinierten toten und Phasenlasten zu behandeln. Gebäude angefordert normalerweise e, um zu übersteigen schätzten die Kapazitäten, das Risiko von Störungen zu verringern. Ingenieure müssen Quellen des Druckes, wie starker Wind und Erdbeben auch betrachten, die eine Last auch erzeugen und zu Kompromisse zur strukturellen Vollständigkeit führen können. Im Falle der älteren Strukturen, die nicht mit diesen Ausgaben im Verstand entworfen, kann das Nachrüsten durchgeführt werden, um Entwurfsmängel zu adressieren und die Strukturen sicher zu bilden für modernen Gebrauch.