Was ist eine variable Geschwindigkeits-Drehbank?

Eine Drehbank, die eine Maschine ist, die benutzt, um Teile für andere Maschinen zu bilden, gilt als die älteste Werkzeugmaschine. Diese Fähigkeit, Maschinenteile zu reproduzieren war zuverlässig eine der ermöglichenden Technologien der industriellen Revolution. Einer der Schlüssel zu dieser Reproduzierbarkeit ist die Steuerung der Geschwindigkeit der Drehbank. Im Wesentlichen müssen alle Drehbänke Mittel haben, die Spindelgeschwindigkeit zu unterscheiden. Eine variable Geschwindigkeitsdrehbank bezieht auf jene Drehbänke, die modernen und exakten Mittel haben, die Spindelgeschwindigkeit zu steuern.

Eine Spindel ist die Vorrichtung, die das gearbeitet zu werden hält Stück. Es ist die Mittellinie, um die das Stück dreht. Spindelgeschwindigkeit ist kritisch, weil sie die Drehkraft oder die Energie beeinflußt, die am Schneideeingriff angewendet. Langsam anwendet im Allgemeinen mehr Drehkraft r. Die Revolutionen pro Minute (rpm) ist ein Maß Spindelgeschwindigkeit.

Die Ausschnittgeschwindigkeit zusammenhängt Arbeit, mit der Spindel U/min aber ist auch ein Faktor des Durchmessers des Stückes der Arbeit. Ein Großdurchmesser Stück hat eine grössere Ausschnittgeschwindigkeit, wie eine längere schneidenbahn in eine Umdrehung des Stückes gereist worden. Die Härte des Materials ist auch eine Betrachtung. Härtere Materialien erfordern mehr Schnittkraft und folglich niedrigere Geschwindigkeiten. Wegen der Notwendigkeit an groß unterscheidengeschwindigkeiten, spezifiziert eine variable Geschwindigkeitsdrehbank für eine spezifische Art Material, wie Holz oder Metall.

Die Drehbänke, die durch Fuß, wie potter’s angetrieben, drehen, steuern Geschwindigkeit durch die Frequenz und Kraft nach der Fußpumpe. Kleine Liebhabereidrehbänke können einen einfachen dreistufigen Motor benutzen und können Geschwindigkeitseinstellungen auf einige begrenzte Niveaus begrenzen. Eine frühere industrielle variable Geschwindigkeitsdrehbank benutzte eine Reihe Riemen und Riemenscheiben, einschließlich konische Riemenscheiben, um Spindelgeschwindigkeit zu unterscheiden.

Variable Geschwindigkeiten in verweisen-fahren Motoren erzielt durch Gebrauch der Zahnräder oder der Riemenscheiben. Diese Art einer variablen Geschwindigkeitsdrehbank hat gewöhnlich Spindelgeschwindigkeiten, die Mehrfachverbindungsstellen von einander, wie acht, 12, 16 und 24mal die Unterseite U/min sind. Indem sie Riemenscheiben ändern, sind mehr Geschwindigkeitswahlen vorhanden. Zahnräder und Riemenscheibe können, durch die Vorwahlknöpfe und Hebel eigenhändig oder häufig eingestellt werden, die dem Mechanismus eines Fahrradzahnradwechslers mit 10 Geschwindigkeiten oder mit 21 Geschwindigkeiten ähnlich sind.

Eine endlose Vielzahl von Geschwindigkeiten ist unter Anwendung von Wechselstrommotoren (AC) mit unendlich variablen Geschwindigkeitsgetrieben oder neueren elektronischen Kontrollen vorhanden. Die elektronische Steuerung der variablen Geschwindigkeit kombiniert häufig mit einem variablen Geschwindigkeitsmotor, um den Betriebsbereich zu erhöhen. Eine variable Geschwindigkeitsdrehbank, welche die elektronischen Kontrollen enthält, häufig integriert mit der Fähigkeit, konstante Ausschnittgeschwindigkeit, während der Durchmesser des Stückes, ändert, irgendeine beizubehalten, während sie oder entlang seiner Länge geschnitzt.