Was ist eine verzapfende Maschine?

Eine verzapfende Maschine ist ein fachkundiges Holzbearbeitungwerkzeug, das für Ausschnittquadrat oder rechteckige Nuten benutzt werden, oder Aussparungen, in Holz. Sie werden im Allgemeinen elektrisch angetrieben und funktionieren, indem man den Ausschnittmechanismus auf ein Werkstück senkt, das an eine Arbeitsoberfläche, ganz wie eine Bohrgerätpresse befestigt wird. Tatsächlich eher als eine engagierte verzapfende Maschine kaufen, einige Woodworkers kaufen oder lassen spezielle verzapfende Spannvorrichtungen mit ihren Bohrgerätpressen verwenden. Das Hauptmerkmal einer verzapfenden Maschine, die es von einer Bohrgerätpresse unterscheidet, ist, dass es die Ecken des Lochschnittes quadriert. Folglich konnte eine verzapfende Maschine auch benutzt werden, um ein Quadrat-umrandetes Loch durch ein Werkstück zu schneiden.

Die geraden Seiten und die quadratischen Ecken der Schnitte, die eine verzapfende Maschine kennzeichnen, werden durch eine Kombination von zwei Ausschnittwerkzeugen, eins eine spinnende Spitze und eins ein sehr scharfer vier-in Verlegenheit gebrachter hohler Meißel gebildet. Die Spitze arbeitet innerhalb des Meißels mit gerade genügendem Abstand, um Sägemehl entgehen zu lassen. Wenn der Operator die Spitze auf das Werkstück senkt, kommt der Bohrer das Werkstück zuerst und entfernt die Masse des Vorrates, damit der Meißel nur eine kleine Menge zu entfernen hat des Vorrates.

Horizontale verzapfende Maschinen lassen in vielem die gleiche Weise laufen, außer dass die Schneiden sind horizontal ausgerichtet. Eine horizontale verzapfende Maschine ist für Ausschnittnuten in den größeren Werkstücken besonders nützlich und auch für bohrenden Nut-undzapfen schneidet. Kettennutmaschinen sind größere mortisers, die eine Ausschnitkette, ganz wie die verwenden, die auf einer Kettensäge gefunden wird, um Nuten in größere Werkstücke zu schneiden, normalerweise für Bauholzrahmenaufbau.

Flache Nuten werden geschnitten, um solche Sachen wie Scharniere, Schlagplatten und andere Funktions- und dekorative Einsätze in Türen und in Fenster unterzubringen. Diese Nuten werden gerade tief genug geschnitten, um zu garantieren, dass die Hardware mit die Oberfläche des Holzes bündig ist, wenn sie angebracht wird. Tiefere Nuten werden geschnitten, um Nut-undzapfen Verbindungen herzustellen. Diese Verbindungen werden gebildet, indem man eine Nut in Einteiler des Holzes schneidet und das Ende eines anderen Stückes - der Zapfen schneidet - um in die Nut gemütlich zu passen. Die hergestellte Verbindung wird mit Kleber des Tischlers gesichert und festgeklemmt. Es gibt viele verschiedenen Arten Nut-undzapfen Verbindungen; alle werden leicht mit Nutmaschinen geschnitten.

Verzapfende Maschinen sind von begrenztem Dienstprogramm für Liebhaber, das ist, warum sie selten in der Werkstatt eines Liebhabers gefunden werden. Ein Liebhaber schneidet im Allgemeinen die Masse einer Nut mit einer Standardbohrgerätpresse oder einem Fräser, und die Seiten und die Ecken werden mit herkömmlichen hölzernen Meißeln getrimmt. Diese Nuten sind normalerweise von einer Qualität, die der ähnlich ist, die durch eine verzapfende Maschine produziert wird, aber dauern viel länger. Für den Berufswoodworker obwohl, für den Zeit Gleichgestelltgeldes festsetzen, eine verzapfende Maschine ein wesentlicher Bestandteil eines Holzbearbeitunggeschäftes ist.