Was ist eine weinentirade?

Eine weinentirade ist eine Art Baumaterial benutzt entlang der Unterseite einer AußenStuckwand. Gebildet vom Portland-Kleber, ist Sand und Wasser, Stuck ein natürlich poröses Material, das als populäre Endewahl für Häuser und Handelsgebäude dient. Ohne eine weinentirade an der richtigen Stelle, werden Wasser, das durch eine Stuckwand aufgesogen, innerhalb der Struktur eingeschlossen und führen zu potenzielle Probleme mit Fäule und Form. Die weinentirade dient als Entlüftungsöffnung, damit die Feuchtigkeit dem Stuckwandende gerade über der Grundlage entgehen kann. Diese Vorrichtungen im Allgemeinen benutzt nur auf den Wänden, die mit der hölzernen Gestaltung konstruiert, und sind nicht auf stucco-überzogenen Maurerarbeitstrukturen erforderlich.

Der Standard weinen Tirade besteht aus galavanized Stahl- oder thermoplastisch, das hilft, Rost und Korrosion im Laufe der Zeit herabzusetzen. Er kennzeichnet einen langen vertikalen Flansch entlang einem Ende, wenn die pre-drilled Nagellöcher benutzt, um diesen Flansch zu einer Wand anzubringen. Eine v-förmige Versammlung sitzt an der Unterseite des Flansches, mit Löchern entlang seiner Länge, um Feuchtigkeit entgehen zu lassen. Im Allgemeinen spezifizieren lokale Baubestimmungen, wo diese Tiraden in Beziehung zu dem Boden unten gesetzt werden sollten, um genügende Entwässerung sicherzustellen.

Korrekt Tiradeinstallation weinen ist kritisch zur Fähigkeit dieser Vorrichtung, zu arbeiten, wie beabsichtigt. Die Tirade sollte direkt auf das umhüllende Furnierholz genagelt werden, das der Reihe nach auf die hölzernen Bolzen genagelt. Gebäudepapier überlagert über dem Furnierholz und verlängert vollständig unten, um die Länge des vertikalen Flansches der weinentirade zu umfassen. Erbauer anwenden dann Stuck über dem Gebäudepapier using traditionelle Werkzeuge und Methoden d. Indem sie das Gebäudepapier über dem Flansch setzen, können Arbeitskräfte Feuchtigkeit heraus weg von dem Gebäude und durch die Löcher in der Tirade verweisen.

Herabsetzenfeuchtigkeitsinfiltration in ein Gebäude mit einer weinentirade kann gehen ein langer Weg in Richtung zum Verhindern von Problemen innerhalb der Struktur. Ohne diese Formen der Feuchtigkeitssteuerung, sind Häuser abhängig von Form und Mehltau, die zur Krankheit beitragen und Eigentum ruinieren können. Feuchtigkeit kann Holz und andere Materialien auch veranlassen zu verrotten, die das Leben eines Gebäudes verkürzen und zu erhöhte Wartung und Reparaturen führen können.

Eigenheimbesitzer sollten einige potenzielle Probleme auch berücksichtigen, die der weinentirade zugeschrieben werden können. Die Löcher auf diesen Vorrichtungen können verstopft leicht werden, wenn sie zu nah zum Boden gesetzt oder wenn Sprenger Wasser und Boden in ihrer Richtung sprühen gelassen. Verstopfte Tiraden können sehr schwierig sein zu ersetzen und können erfordern, dass ein Teil der Stuckwand weg zusammen mit der geschädigten Tirade geschnitten.