Was ist elektrische Heizung?

Elektrische Heizung in den meisten Fällen ist leuchtende Heizung. Ein elektrisches Heizsystem benutzt die elektrischen Spulen, die innerhalb der Metallkästen angebracht, die entlang die Baseboards der Wände eines Gebäudes laufen. Dieses führt häufig zu den allgemeinen Namen „der Baseboardheizungen“ für alle elektrischen Heizsysteme. Ganz wie die Spulen in einem Toaster oder in einer heißen Platte, erhitzen die Spulen oben, wenn der Thermostat es für notwendig, den Raum zu erhitzen hält und die Verkleidung der elektrischen Heizung die Hitze in den Raum ausstrahlt.

Leuchtende Heizung gibt ein viel anderes Gefühl als Hitze von einem Druckluftsystem. In einem leuchtenden elektrischen Heizsystem bleibt die Wärme oder die Hitze konstant, während die Hitze eingeschaltet ist und nicht abhängig von den Böen der Hitze gefolgt bis zum Zeiträumen ohne Hitze ist. Viele Benutzer der elektrischen Heizung vergleichen sie zu der des hölzernen Burning, in dem die Wärme unveränderlich und Konstante ist. In vielen elektrischen Systemen kann ein Kühlraum bis zur Temperatur viel schneller geholt werden als ein vergleichbarer Raum, der Drucklufthitze verwendet. In einem Druckluftheizsystem abfeuert der Ofen oben n und muss eine spezifische Temperatur erreichen, bevor das Gebläse an tritt und die warme Luft in einen Raum sendet.

Viele Häuser, die eine Keramikziegel- oder Steinart Fußbodenbelagbodenbelag verwenden, beschließen, elektrische Heizelemente unter den Fußboden zu setzen. Dieses verursacht ein leuchtendes Heizsystem, das die Spulen unter dem Bodenbelag erhitzt und die Hitze durch den Fußboden in den Raum oben steigen lässt. Den kalten Fußboden auf bloßen Füßen zu beseitigen ist eine nette Wahl in den kühleren Klimata. Viele Benutzer dieser Art des Heizsystems behaupten, dass, indem sie den Fußboden warm halten und kalte Füße beseitigen, sie wirklich Heizkosten senken, indem sie das System unten gedreht halten.

In den extrem kalten Klimata gelegt elektrische Feinsicherungen häufig unter konkreten Garagebodenbelag. Indem sie eine niedrige Hitzeeinstellung verwendet, unterstützt die leuchtende Hitze, die herauf und aus den Garagefußboden heraus fließt wirklich, Automobile mit kalten Morgenanfängen. Die Anhäufung des Eises und Schnee auf dem Kleberfußboden zu verhindern ist auch eine addierte Prämie. Vollen Nutzen aus natürlicher steigender Bewegung der Hitze ziehend, hält die Hitze, die oben aus dem Garagefußboden heraus auch ausstrahlt, den Innenraum des Trägerwärmers und beschleunigt die Vorwärmungszeit der Heizung des Trägers.

Elektrische Heizung ist häufig für die Unterbrechung wegen der defekten Teile weniger anfällig, da sie praktisch keine beweglichen Teile hat, zum aufzugliedern. Wartung auf diesen Systemen ist normalerweise außerdem minimal. Nur ein gelegentliches Abstauben der Maßeinheit angefordert in den Baseboardanwendungen t, und praktisch keine Wartung angefordert auf Bodenheizungsystemen t.