Was ist elektromagnetischer Schutz?

Elektromagnetischer Schutz ist der Versuch, elektromagnetische Störung in einem elektronischen Gerät zu verhindern. Elektromagnetische Wellen, die einen elektrischen und magnetischen Bestandteil haben, können einige Vorrichtungen veranlassen, in einer Vielzahl von Weisen zu stören. Metallwände können häufig benutzt werden, um die elektrostatischen Wellen von einem elektrischen Feld zu blockieren. Magnetische Wellen können nicht einerseits blockiert werden und müssen um einen Gegenstand umgeleitet werden. Bestimmte Materialien können Magnetfeldlinien um eine Vorrichtung für diesen Aspekt des elektromagnetischen Schutzes umadressieren.

Das erste Teil des elektromagnetischen Schutzes ist elektrostatischer Schutz. Schutz gegen externe elektrische Felder kann mit einem Metallkasten erzielt werden, häufig bekannt als ein Faraday-Rahmen. Ein Faraday-Rahmen, genannt nach dem englischen Physiker Michael Faraday, ist ein Körper oder eine Ineinander greifeneinschließung, die von einem Leitmaterial gebildet. Wenn ein externes elektrisches Feld die Wände eines Faraday-Rahmens erreicht, Elektronen, die dienen, als Gebührenträger neuverteilen, um das Feld zu entschädigen. Wenn die Wände des Rahmens geerdet oder an einen externen Leitweg angeschlossen, zerstreuen elektrische Strom in den Wänden.

Ein Faraday-Rahmen kann die elektrischen Felder auch blockieren, die innerhalb er entstehen. Tatsächlich ist eine typische Mikrowelle ein Beispiel solch einer Anwendung. Die Struktur einer Mikrowelle gebildet von einem Leitmaterial, während die Tür normalerweise ein Metallmaschensieb ist. Da die Löcher im Schirm kleiner als sind, entgehen die Wellenlänge der Mikrowellen-allgemein, die wie zwischen einem Millimeter und den ein Messinstrument-d Mikrowellen definiert, nicht der Einschließung. Aus diesem Grund empfohlen das Entfernen des Metallschirmes von einer Mikrowellentür nicht.

Obwohl ein Faraday-Rahmen viel elektromagnetischen Schutz bieten kann, kann er statische magnetische Felder-d nicht blockieren anderer Bestandteil einer elektromagnetischen Welle. Während elektrostatische Wellen von den stationären Gebühren erzeugt, produziert Magnetfelder, indem man Gebühren verschiebt. Ein elektrischer Strom ist eine Ansammlung bewegende Gebühren, also verursacht magnetische Wellen häufig durch nahe gelegene elektrische Strom. können konstante und langsam-unterschiedliche Magnetfelder ein Problem für einige elektronische Geräte sein.

Eine Lösung für elektromagnetischen Schutz ist, ein Schild zu benutzen, das Magnetfeldlinien umleitet. Anders als Linien des elektrischen Feldes müssen Magnetfeldlinien zu ihrem Abgangsort immer zurückgehen. Folglich versucht die magnetische Abschirmung nicht, Magnetfeldleitungen anzuhalten; eher versucht sie, sie um einen Gegenstand umzuleiten. Materialien, die leicht magnetisiert werden können, herstellen gute magnetische Schilder he. die MU-Metall-ein Legierung, die hauptsächlich aus besteht, Nickel-ist ein sehr wirkungsvolles, aber ein teuer, Material.