Was ist faserverstärkter Beton?

Herkömmliches faserverstärktes konkretes, manchmal benannt ARC, ist konkret, dass verstärkt worden, indem man Fetzen anderer Materialien der nassen Betonmischung hinzufügte. Beton ist ziemlich spröde; er hat sehr gute zusammenpressende Stärke aber verhältnismässig wenig Dehnfestigkeit, die sie wahrscheinlich unter vielen Bedingungen knacken lässt. Das Knacken führt, um weiter zu beschädigen. Faserverstärkter Beton ist weniger wahrscheinlich als Standardbeton zu knacken.

Using Fasern, andere Materialien ist zu verstärken nicht eine neue Idee. Tatsächlich geübt worden es für Tausenden Jahre, wenn dem Stroh, das in Schlammziegelsteine und das Rosshaar gemischt, im Mörser eingeschlossen. In den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts, hinzugefügt Asbestfasern Beton ügt. Durch die Vielzahl der Sechzigerjahre. A. der Materialien, wie Polypropylen, benutzt Glas und Stahlfasern, in faserverstärktem Beton.

Gegenwärtige Forschung vorschlägt dass microfibers, eher als lang Fasern, Dehnfestigkeit der besten Zunahme en. Jedoch verursacht das Addieren der Fasern relativ wenig Verbesserung in der Schlagbiegefestigkeit. Polypropylenfasern verringern Schaden von den Frieren-Tauenzyklen und verringern die Wahrscheinlichkeiten des Scheidens oder der Explosion, wenn es ein Feuer gibt. Zellulosefasern von genetisch geänderten Kiefern viel versprechend gewesen auch in der Prüfung.

Verstärkter Beton der Glasfaser, der Alkali-beständige Glasfasern enthält, ist gegen die gewöhnliche Verschlechterung besonders beständig, die durch Umweltbedingungen verursacht. Es ist auch eine ökologisch Freundart faserverstärkter Beton, weil die Glasfasern von den natürlichen Materialien gebildet und verhältnismässig wenig Energie zum Erzeugnis nehmen.

Faserverstärkter Beton ist auf Bodengleiche für Sachen wie Plasterungen und Fußböden allgemein verwendet. Er kann in den Grundlagen, Pfosten auch verwendet werden, vorfabrizierte Formen und Lichtstrahlen, besonders im Verbindung mit traditionellen Verstärkungen wie Rebar- oder Stahlineinander greifen er.

Die neueste Forschung in faserverstärktem Beton gewesen in der Entwicklung der ausgeführten Kleberzusammensetzungen, manchmal genannt ECC. Diese Zusammensetzungen sind flexibel, wegen der eingeschlossenen Faser und wegen der Materialien, die den Beton selbst bilden. Die Universität von Michigan vorstellte eine Formel 2005, die 40 Prozent weniger wiegt, als regelmäßiges konkretes es und ist 500mal weniger ausgesetzt das Knacken. Sie verwendet worden für Aufbau in Japan, in Korea, in der Schweiz, in Australien und in den US.