Was ist galvanisiertes Stahlrohr?

Galvanisiertes Stahlrohr ist ein Stahlrohr, das mit Zink beschichtet worden. Diese Schicht schützt den Stahl vor Korrosion. Sie ist für im Freienaufbau wie Zäune und Handläufe oder für irgendeine Innenklempnerarbeit allgemein am verwendetsten. Es auch genannt manchmal galvanisiertes Eisenrohr.

Der Prozess der Galvanisation besprochen zuerst von den Wissenschaftlern in den 1770s, fast 60 Jahre bevor er schließlich im 1830s eingeführt. Französischer Ingenieur Stanislaus Tranquille Modeste Sorel herausnahm das erste Patent für den Prozess 1937 937 und anfing d, ihn bald nachher herzustellen. Bis zum den 1850s produzierte Europa galvanisierten Stahl aus den Produktionsanlagen heraus, die um den Kontinent gelegen sind. Die Vereinigten Staaten folgten kurz danach und öffneten seine erste Anlage in den 1870s.

Um zu verursachen galvanisierte Stahlrohr, Stahlmaterialien gesetzt in ein flüssiges Bad des Zinks. Dieser Prozess genannt auch Galvanisation des heißen Bades. Die zwei Metalle gesprungen chemisch zu gegenseitig in diesem Prozess und folglich trennen nie, mit dem Ergebnis einer beständigeren und länger anhaltenderen Version des Stahls.

Galvanisiertes Stahlrohr entsprochen nicht zu den Gaslinien, aber war für voll, Inhaus Klempnerarbeit bis mid- zu den späten 1900s sehr allgemein verwendet, als Kupfer es als das Rohrmaterial der Wahl ersetzte. Es entdeckt zu dieser Zeit, dass Kalkskalaanhäufung schneller in galvanisiertem Stahlrohr als im Kupfer oder im Plastik auftrat. Es noch verwendet manchmal zuhause für Klempnerarbeit, besonders für den Wiedereinbau der kleinen Bereiche des Rohres, in denen der Fluss nicht groß durch Abschnitte der Kalkskala unterbrochen.

Im Freienanwendungen sind ein allgemeinerer Gebrauch des galvanisierten Stahlrohres in der Moderne. Gesehen zu werden ist höchstwahrscheinlich, auf Kettenverbindungszäune oder -handläufe. Es ist gegen Korrosion in hohem Grade beständig, die es eine vollkommene Wahl für Waren oder Materialien trifft, die den Elementen regelmässig ausgesetzt.

Galvanisiertes Stahlrohr angeschlossen im Allgemeinen durch Gewinde an jedem Ende einer Länge des Rohres. Eine kleine Menge Kleber gesetzt gewöhnlich auf die Gewinde, bevor man zusammen sie schraubt, um den Anschluss zu verstärken. Wenn keine Gewinde vorhanden sind, können die Rohre und die Befestigungen zusammen geschweißt werden, obgleich Vorsicht genommen werden sollte, weil die Hitze vom Schweißen gefährliche Zinkdämpfe in die Luft freigeben kann. Rohre können using eine Abkürzungsäge oder -metallsäge geschnitten werden.