Was ist gebürsteter Stahl?

Gebürstetes Stahl- oder gebürstetes Metall bezieht ein auf Oberflächenende, das einen absichtlich verkratzten Blick hat. Kleiner in einer Richtung Kratzerdurchlauf über der Metalloberfläche, welche die Reflexion des Metalls veranlaßt, in der gleichen Richtung, ein Effekt auszudehnen oder zu verwischen bekannt als anisotrope Reflexion. Metallischer Glanz vermindert, aber verloren nicht vollständig. Anisotrope Materialien aufweisen ungleiche physikalische Eigenschaften entlang verschiedenen Äxten en.

Z.B. ist Holz ein natürlich anisotropes Material. Hölzernes Korn ist die Äusserung der Richtung, der Beschaffenheit oder des Musters der Fasern, die im Holz gefunden und beiträgt zu seinem eindeutigen Blick en. Die Stärke und die Härte des Holzes abhängt von der Lagebestimmung s, in der sie gemessen. Holz ist mit dem Korn stärker.

Das Entgegengesetzte der anisotropen Materialien sind isotrope Materialien. Ihre physikalischen Eigenschaften benehmen die gleiche Weise in allen Richtungen. Die meisten Metalle, wie Stahl und Aluminium, sind isotrope Materialien. Wenn es mit einem abschleifenden Material gerieben, nimmt Metall auf anisotropen Eigenschaften. Der Blick des gebürsteten Stahls kann erzielt werden, indem man Metall entweder mit feinem Kornsandpapier, versandende Disketten, Schottische-Brite® Auflagen, Schottische-Brite® Räder, Klappenräder, Cratex® Räder oder synthetische Stahlwollen poliert, um einige zu nennen. Jede Methode produziert einen anderen Blick und vor der Festlegung bis einen sollte mit experimentiert werden.

Patinas kann addiert werden, um dem Metall einen gealterten Blick zu geben und Altertum simulieren. Patinas ausgeübt en, indem man das Metall Chlorverbindung oder Schwefelverbindungen aussetzt.

Nachdem man, das Metall sollte von Polierrückstand mit Mineralgeist gesäubert werden Polier gewesen. Mineralgeist, ein Destillat des Erdöls, ist ein flinkes, geruchloses Lösungsmittel, das ölige Rückstände entfernt und das Metall für oil-based Ende vorbereitet. Thumbprints lassend gegenwärtig, geraten nicht.

Um den gebürsteten Stahlblick abzuschließen, kann Acryluräthan als Schicht aufgetragen werden. Diese freie Schicht ausfüllt die geätzten Nuten ht, die durch das Polieren gelassen. Sie verlässt das Oberflächen glatt macht und schützt es auch vor weiterer gelegentlicher Abnutzung, die den gewünschten Effekt der anisotropen Reflexion verzerren oder dull konnte. Freier Lack, Wachs oder Satin sind auch annehmbare Schichtsmaterialien.

Viele Konsumgüter gebildet vom Edelstahl, vom Aluminium oder vom Nickel. Diese sind auch die Metalle, die für das Bürsten allgemein verwendet sind. Als solches können Tabellenlampen, Küche Cookware und Spitzenelektronik die gebürsteten Metallende gegeben werden, zum einer Note der Kategorie hinzuzufügen und ihres dekorativen Anklangs zu erhöhen. Das gebürstete Stahlende der Verbrauchereinzelteile normalerweise hervorgehoben in den Katalogen wie ein Verkaufspunkt oben und trompetet als Ausdruck der fetten, zeitgenössischen Art. Selbstverständlich liegt Schönheit schließlich im Auge des Beschauers.