Was ist gegenwärtige Last?

Gegenwärtige Last ist die Menge des elektrischen Stroms, der von einer Energiequelle zur Vorrichtung oder zum Gerät geführt, welche die Energie empfangen. Die meisten Energiequellen sind zur Lieferung von bestimmten Beträgen Energie nur fähig, bevor sie heraus zu heiß oder kurz werden. Dies heißt, dass die gegenwärtigen Lastsfähigkeiten einer Energiequelle und die Lastsanforderungen des Einzelteils, das verwendet, in Erwägung gezogen werden sollten, bevor jedes mögliches Einzelteil an eine Energiequelle angeschlossen. Irgendein Einzelteil, das an eine Energiequelle angeschlossen, kann geschädigt werden, wenn die gegenwärtige Last, die von der Energiequelle zur Verfügung gestellt, grösser ist, als die gegenwärtige Last, die das Einzelteil zur Behandlung fähig ist. Wenn dieser Aspekt nicht in Erwägung gezogen und ein Einzelteil an eine Energiequelle, die viel grössere gegenwärtige Last als liefert, das Einzelteil ist fähig zur Behandlung angeschlossen, kann das Einzelteil beschädigt überhitzen und werden.

In den meisten Fällen maß ein Energiequellisn’t direkt in den gegenwärtigen Lastsausdrücken. Stattdessen gemessen Energiequellen normalerweise in Spannung ausgedrückt und können als Spannungsquellen sogar in vielen Fällen gekennzeichnet. Diese Arten der Spannungsquellen schicken einen konstanten Strom zu, was Einzelteil an sie angeschlossen.

Spannung und gegenwärtige Stromnetze arbeiten effektiv, solange die Menge des elektrischen Stroms, der von der Energiequelle angefordert, innerhalb der Energie source’s gegenwärtigen Lastsfähigkeiten ist. Wenn eine Vorrichtung, die Energie erfordert, gegenwärtigeres von der Energiequelle als die Quelle ziehen muss ist zur Verfügung zu stellen, auftritt ein Kurzschluss gewöhnlich tt. Dies heißt, dass die Energiequelle nicht imstande ist, die genügende Menge des Stroms zur Verfügung zu stellen, um die Vorrichtung effektiv anzutreiben.

Auch verdrahten spielt eine wichtige Rolle in der gegenwärtigen Last, die eine Vorrichtung zur Behandlung fähig ist, wegen der Tatsache, dass bestimmte Größen der Drähte - häufig gekennzeichnet als Lehren - einen bestimmten Betrag Strom oder Spannung nur behandeln können, die durch sie gesendet. Wenn die gegenwärtige Last für die Verdrahtung weites zu großes ist, die die Energie von der Quelle an die Vorrichtung using die Energie liefert, kann der Draht selbst werden sehr heiß und sogar in einigen Fällen ausbrennen. Die Größe des Drahtes sicherzustellen, der verwendet, ist die korrekte Lehre für die Menge des Stroms, den das Einzelteil ist sehr wichtig, zu garantieren erfordert, dass weder das Einzelteil noch die Energiequelle gekompromittiert oder geschädigt, wenn Energie gezeichnet.