Was ist grosses Öl?

Das Ausdruck “Big Oil† benutzt, um auf HauptÖlkonzerne wie British-Petroleum, Shell, ExxonMobil und Chevron zu beziehen. Diese Firmen steuern einen großen Anteil des Marktes für Öl- und Erdölprodukte. Das 16% des Öls der Welt, das für privatrechtliche Unternehmungen vorhanden ist, beherrscht von diesen Firmen, die unermessliche ökonomische, Sozial- und politische zusammenenergie haben, besonders in Industrieländern, die schwer auf den Produkten des Rohöls beruhen.

Nationalregierungen der ölfördernden Nationen festsetzen “Really grosses Oil† ses, das 84% der vorhandenen globalen Ölversorgungen steuert. Nationale Ölkonzerne kritisiert häufig für Sein schlecht gehandhabt und träge, das Unterbrechungen in den Ölversorgungen global ergibt. Diese Länder mit einem Band versahen zusammen 1960, um eine Organisation der ölexportierenden Länder (OPEC) zu bilden, die Erdölgewinnung koordiniert und globale Preise pro Faß einstellt. In der Theorie soll OPEC Erdölreserven steuern, um ein unveränderliches Versorgungsmaterial Öl sicherzustellen den Firmen, die es für Verkauf um die Welt verarbeiten, aber in der Wirklichkeit, beherrscht OPEC den globalen Erdölmarkt und ausübt eine beträchtliche Menge des politischen und ökonomischen Schlages en.

Zusätzlich zum Pumpen ihres eigenen Öls, kaufen grosse Ölkonzerne Öl von den OPEC-Mitgliedsstaaten und exportieren es in Verarbeitungsanlagen und Raffinerien, die auf der ganzen Erde gefunden werden können. Using vorhandene Daten bezüglich des Angebotes und der Nachfrage, verfeinert das Öl, um Produkte wie Benzin und Erdgas zu erbringen. In einigen Nationen beschuldigt worden grosses Öl von der Manipulierung der vorhandenen Versorgungsmaterialien und der Preise, um einen Profit zu drehen. Besonders in den Nationen, in denen die Mehrheit einen Bürgern gezwungen zu fahren, um auszutauschen, können Fluktuationen in den Gaspreisen frustrierend und unverständlich sein.

Weil grosses Öl mit eingeschränktem Zugriff zu den globalen Ölversorgungen hat, funktioniert es stark, um Öl auf von den Aufstellungsorten zu extrahieren, die es die Erlaubnis gehabt, um zurückzugreifen. Infolgedessen verbraucht Ölversorgungen schnell in den Bereichen, die durch grosses Öl gehandhabt, das auch Techniken für die Extrahierung des Öls vom Sand, vom Schiefer und von anderen Materialien entwickelt, die Spurenmengen des kostbaren Hilfsmittels beherbergen. Die beträchtlichen Reserven, die von den OPEC-Mitgliedern gehalten, sind eine Quelle der Frustration zum grossen Öl, weil sie unproduktiv gehandhabt, und konnten viel höhere Erträge haben. Schwankende Ölpreise sind infolgedessen auch schwierig, Verbrauchern zu erklären, besonders wenn die meisten grossen Ölkonzerne erreichen, einen sehr großen Profit global zu drehen.