Was ist grüne Industrie?

„Grüne Industrie“ ist ein Ausdruck, der für Industriegesch5äfte, die umweltfreundliche Praxis verwenden oder die verwendet werden kann, die ökologiebewusste Produkte produzieren. Im 21. Jahrhundert verursacht erhöhtes Bewusstsein und Ausbildung über die globale Erwärmung, Klimaänderung und das schwebende Erschöpfen der Naturresourcen ein bedeutendes Niveau der Nachfrage nach grüner Industrie. Die Regierungen, die interessiert, an dem Verbessern von Klimapraxis, können manchmal beschließen, Anreize, wie Steuerfreijahre, grüner Industrie anzubieten, um die Entwicklung dieser Art des Geschäfts zu fördern.

Viele verschiedenen Aspekte der industriellen Welt enthalten jetzt ein Element der grünen Technologie. Fast irgendeine Art Produkt, von Autos zu Glühlampen zu den Kaffeetassen, haben mindestens eine Alternative, die mit vorgerückten Klimastandards produziert. Geschäft und ökonomische Experten zitiert die neigende Industrie als Schuld für enormes Wachstum während des folgenden Jahrhunderts, im Teil wegen der Notwendigkeit, aber auch wegen der Änderungsstufen der Nachfrage.

Grüne Industrie geeinwickelt tief in der Produktion und in der Entwicklung der alternativen Energie. Solar-, Wind, hydrothermal und sogar betrachtet Atomkraftwerke häufig, umweltfreundliche Formen der Energieerzeugung zu sein, da sie entweder auswechselbar oder stützbar sind und wenig zu keiner Verunreinigung oder Treibhausgasemission zur Verfügung zu stellen. Industrielle Verfolgungen in diesem Bereich umfassen die Forschung und Entwicklung der neuen Technologien der alternativen Energie, die Implementierung der Systeme der alternativen Energie und die gleiche Wartung und Arbeit, die an in traditionelle Kraftwerke geht.

Die grünen Produkte, häufig popularisiert durch Berühmtheiten und bemerkenswerte Abbildungen, verursacht ein emporkommendes System der grünen Industrie. Alle die Wiederverwertung, die organische und stützbare wachsende Praxis und ökologiebewusstes sogar verpacken sind Majorselemente in der grünen Produktindustrie. Das Toilettenpapier, das von aufbereiteten Notizbüchern, organische Baumwollt-shirts und Einkaufenbeutel, die Geräte errichtet, um Energie zu sparen und sogar Häuser gebildet, errichtete von den Niedrigemission Materialien, die alle zu diesem Segment der grünen Industrie beitragen.

Stützbar und umweltsmäßig ist sichere Nahrung auch ein wachsendes Segment der grünen Industrie. Zusätzlich zum biologischen Lebensmittel, das ohne Schädlingsbekämpfungsmittel angebaut, erreichen das Grün, das Verfolgungen bewirtschaftet, Viehbestand und Getreide, um Schaden der Wasserscheiden und des Mutterbodens zu verhindern. Indem sie Getreide drehen oder Tiere durch verschiedene Weiden jede Jahreszeit weiden lassen, konservieren die grünen Landwirtschafthilfen Nährstoff-reichen Mutterboden, der entwickeln darf werden ein auswechselbares Verfahren.

Grün-produzierte Produkte geworden während der industrialisierten Welt ziemlich populär. Während dieses wie eine gute Sache für die Umwelt scheinen kann, öffnet es auch die Tür zu den Betrügen und Werbung Fälschungheraus, das versuchen, die Popularität der grünen Industrie auszun5utzen. Von den Produkten vorsichtig sein dieser Anspruch, zum Grün zu sein aber keines Beweises der Bescheinigung bereitzustellen; eine “all natural† Tomate kann in den Schädlingsbekämpfungsmitteln noch bedeckt werden, es sei denn sie durch eine Verwaltungskörper bestätigt worden, wie organisch.