Was ist justierbarer Geschwindigkeits-Antrieb?

Justierbarer Geschwindigkeits-Antrieb ist ein Ausdruck, der verwendet, um irgendeine Art Energiegetriebevorrichtung zu beschreiben, die manuelle oder automatische Justage seiner örtlich festgelegten Arbeitsgeschwindigkeit einen Prozess steuern oder Energie konservieren darf. Die örtlich festgelegte Geschwindigkeit eines justierbaren GeschwindigkeitsAntriebsmotors kann entsprechend der Art der Anwendung erhöht werden oder verringert werden, für die die Vorrichtung benutzt. Justierbare Geschwindigkeits-Antriebsvorrichtungen können elektrisch oder mechanisch sein. Mechanische Antriebe können entweder mechanisch oder hydraulisch sein. Elektrisch Maschinenantriebe können Gleichstrom, Wirbelstrom oder Wechselstrom verwenden.

Elektromotoren funktionieren mit einer örtlich festgelegten Geschwindigkeit, die durch die Zahl den internen Wicklungen geregelt, die in ihnen enthalten. Die Geschwindigkeit eines Motors using mehrfache Sätze Wicklungen zu justieren sein lästig und teuer. Ein unterschiedlicher Motordrehzahlsteuermechanismus angefordert gewöhnlich h, um einen örtlich festgelegten Geschwindigkeitsmotor zu veranlassen, mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten zu laufen. Diese Art des Geschwindigkeitssteuermechanismus bekannt allgemein wie ein justierbarer Geschwindigkeits-Antrieb. Diese Antriebsmechanismen bestimmt ursprünglich für Gebrauch in prozesskontrolliertem, aber verwendet auch häufig, um Energie zu konservieren.

Hilfsmittel eines durchführten justierbare Geschwindigkeits-Antriebs in prozesskontrolliertem, indem sie eine andere Betriebsgeschwindigkeit für jeden Prozess zur Verfügung stellten rten. Dieser Mechanismus anbietet auch glatteren Bewegungsbetrieb zusammen mit Beschleunigungs- und Drehkraftsteuerung d. Justierbare Geschwindigkeits-Antriebe können benutzt werden, um Energie zu konservieren, indem man die Gebläse-Drehzahl in der Heizung, in der Ventilation und in den Klimaanlagen verringert. Während der Heizungszyklen zur Verfügung stellt die verringerte Gebläse-Drehzahl verbesserte Zirkulation der warmen Luft in einem Raum. Verbesserte Luftumwälzung verringert die Zahl den Heizungszyklen, die durch das System erfordert und verringert Energieverbrauch.

Justierbare Geschwindigkeits-Antriebe können viele verschiedenen Gestalten einschließlich mechanisches, hydraulisches und elektrisches annehmen. Mechanische Antriebe können ein variabler Taktabstand, Riemen und Riemenscheibenentwurf oder eine Zugkraftart, Metalrollensystem sein. Hydraulische Methoden annehmen gewöhnlich die Gestalt eines hydrostatischen oder hydrodynamischen Antriebs n. Hydrostatische Antriebe justieren Geschwindigkeit durch den Gebrauch der Flüssigkeit-angetriebenen Pumpen und der Motoren. Hydrodynamische Antriebe ändern Motordrehzahl mittels einer Antreiber-gefahrenen Eingangswelle und einer Rotor-gefahrenen Ausgangswelle.

Ein elektrisch angetriebener justierbarer Geschwindigkeits-Antrieb kann verwenden entweder verweisen, wirbeln oder Wechselstrom. Gleichstrom-Antriebe justieren Motordrehzahl, indem sie seine Feldstrom- oder Armaturenspannung ändern. Wirbelstrom-Antriebe verwenden eine Vorrichtung, die als eine Wirbelstromkupplung bekannt ist, um einen örtlich festgelegten Geschwindigkeitsmotor zu regulieren. Wechselstrom-Antriebe funktionieren, entweder indem sie die motor’s angewendete Spannung verringern oder seinen Wicklungswiderstand erhöhen. abwechselnd und Wirbelstrom-Antriebe betrachtet im Allgemeinen, um ein wirkungsloser justierbarer GeschwindigkeitsAntriebsmechnismus zu sein.