Was ist konkrete zusammenpressende Stärke?

Beton ist ein Baumaterial, das vom Sand, vom Wasser, vom Kies und vom Portland-Kleber gebildet. Während diese Mischung oder Heilungen verhärtet, bildet sie ein sehr starkes und haltbares Material. Wegen seiner Stärke und Beweglichkeit ist Beton am meisten benutzt, Gebäude, Straßen und eine Vielzahl aus anderen Strukturen zu konstruieren. Wenn Gebäude mit Beton, es wichtig ist, zu verstehen, ob es bis zu den Druckkräften in der Struktur in der stehen kann sein verwendend. Der One-way, zum dieses zu messen ist, indem es die zusammenpressende Stärke des Betons prüft, oder wie gut es zum zusammenpressenden Druck um es hält.

Während Beton sehr wenige Bestandteile enthält, muss das genaue Mischungsverhältnis sorgfältig beschlossen werden, um sicherzustellen, dass der Beton durchführt, wie beabsichtigt. Wenn zu viel oder zu wenig Wasser z.B. addiert ist der kurierte Beton wahrscheinlich, Zeichen des Bergschadens zu knacken oder zu zeigen. In einigen Fällen kann das falsche Mischungsverhältnis zu strukturellen Ausfall führen, der ernste Sicherheitsfragen ergeben kann.

Installateure und unabhängige Prüfungsagenturen verwenden einige Prüfungsstandards, um die Vollständigkeit des frisch-gegossenen Betons zu überprüfen. Einer der am meisten benutztesten Festpunkte ist ein Test der konkreten zusammenpressenden Stärke. Konkrete zusammenpressende Stärke misst die Fähigkeit des Materials, Druckkräften zu widerstehen. Z.B. ist eine Zweitfußboden Plattform abhängig von Druckkraft von den Lichtstrahlen, die über und unter die Plattform in Position gebracht. Indem sie den Beton prüfen, nachdem er ausgelaufen, können Installateure sicherstellen, dass dieser Fußboden genug stark ist, diesen Kräften zu widerstehen und Inhaber sicher zu halten.

Die allgemeinste Testmethode für konkrete zusammenpressende Stärke erfordert Installateure, drei Zylinder von der gleichen Mischung zu gießen, die auf der Struktur selbst benutzt. Die drei Zylinder gelegt in Schläuche oder in Behälter und gegeben 28 Tage, um zu trocknen, bevor sie zu den Testlaboratorien geschickt. Am Labor gelegt jeder Zylinder in eine Maschine, die Druckkraft von oben genanntem und unter dem Zylinder aufwendet. Sobald die Zylinder brechen oder ausfallen, Mittel, die Maß die Menge von Stärke jeder Zylinder in der Lage war zu widerstehen, dann, diese Resultate mit der spezifizierten Stärkenbewertung vergleicht, damit der Beton sieht, wenn sie zusammenpassen.

Leute in den verschiedenen Teilen der Welt benutzen verschiedene Bewertungssysteme für das Messen der konkreten zusammenpressenden Stärke. In den Vereinigten Staaten gemessen konkrete Stärke using lbs pro Quadratzoll oder P/in. Eine konkrete Standardmischung, die auf einem Bürgersteig benutzt, kann 3.000 P/in in Durchschnitt messen, obwohl genaue Bewertungen von einem strukturellen Ingenieur festgestellt werden müssen. Länder, die die konkrete zusammenpressende Stärke des Masses des metrischen Systems using megapascals verwenden oder Newton Kraft pro Quadratmeter. Eine konkrete Mischung, die 3.000 P/in misst, ist mit ungefähr 20 megapascals gleichwertig.

Konkrete zusammenpressende Stärke sollte nicht mit Dehnfestigkeit verwechselt werden. Dehnfestigkeit misst die Fähigkeit des Betons, seitlichen Kräften zu widerstehen, oder abgesehen von, jeder Seite gezogen zu werden zu widerstehen. Während Beton eine ziemlich hohe zusammenpressende Stärke hat, hat er im Allgemeinen eine arme Dehnfestigkeit. Viele Installateure addieren Verstärkungsstahl oder -Rebar, um die Dehnfestigkeit des Betons zu verbessern. Um zusammenpressende Stärke zu erhöhen, ist es häufig notwendig das Mischungsverhältnis zu ändern oder spezielle Härtemittel zu addieren.