Was ist künstlicher Stein?

Künstlicher Stein bezieht sich ein auf synthetisch hergestelltes Mittel, das den gleichen Eigenschaften wie natürlicher Stein ähnelt oder trägt. Es gibt viele verschiedenen Arten künstlicher Stein, einschließlich synthetische Edelsteine, Steinfurnier-blatt, Klebermittel und Formstein. Künstlicher Stein hat viel unterschiedlichen Gebrauch als Material, von der Kreation der Kostümschmucksachen zum Primärbaumaterial in den Gebäuden.

Eine der frühesten Arten des künstlichen Steins ist ein keramisches Mittel, das als Coade bekannt ist. Verursacht durch Erfinder Eleanor Coade, Coade Stein des 18. Jahrhunderts wurde durch eine Kombination des Lehms, des Quarzes, des Feuersteins und anderer Materialien verursacht, die in Formen gegossen werden und zu einer gewünschten Härte abgefeuert werden konnten. Zwar nur produziert worden für 70 Jahre, wurde Coade Stein ein geverehrtes und sought-after Material wegen seines Widerstands zur Abnutzung. Dennoch wurde Coade Stein groß durch Kleberprodukte bis zum dem frühen 19. Jahrhundert ersetzt und Produktion zusammen bis zum 1833 aufhörte.

Künstliche Edelsteine sind eine populäre Weise, preiswerte Schmucksachen herzustellen, die traditionellen kostbaren Steinen ähnelt. Viele von diesen werden durch Laborproduktion verursacht, die das Wachstum der synthetischen Kristalle erlaubt, die zu geologisch hergestellten Edelsteinen fast identisch schauen, aber können verschiedene chemische Eigenschaften tragen. Extrem billige Wiedergaben können aus anderen Materialien, wie Plastik oder Glas heraus auch gebildet werden, aber diese sind einfach, von den realen Steinen zu unterscheiden. Künstliche Edelsteine werden auch in den industriellen Zwecken, wie der Kreation der Labordiamanten für Poliermittel und Ausschnittwerkzeuge benutzt.

Beton ist ein Primärbestandteil in der Kreation vieler verschiedenen Arten künstlicher Stein. Bestanden aus Kleber, wird Kies, Asche und flüssige Zusätze, Beton normalerweise in Formen gegossen, die natürlichen Steinstücken ähneln. Konkret-gegründete Produkte können häufig gefärbt werden oder gemalt werden, um die Farbe des natürlichen Steins zu reproduzieren und sind häufig Feuerzeug und weniger teures als natürlicher Stein. Diese Art des künstlichen Steins wird häufig Formstein, hergestellten Stein oder Steinfurnier-blatt genannt.

Eine extrem helle und billige Form des künstlichen Steins ist Harzstein, der vom natürlichen und synthetischen Saft, sowie Beton und Gerinnungsmittel gebildet wird. Harzstein wird manchmal, beim Mit Ziegeln decken für Fußböden, Duschen und Kostenzähler benutzt, und wird häufig als der Rohstoff im statuarischen Garten, in den Brunnen und in den Bänke gefunden. Abhängig von der Qualität des Materials, kann Harzstein ziemlich natürlich schauen oder kann eine Fälschung, Plastikaussehen haben. In einem Abstand jedoch sogar gibt billiges Harz ein passierbares Aussehen des realen Steins, und sein Leichtgewichtler bildet es ein gutes Material für Gegenstände, die regelmäßig verschoben werden müssen.